Hauptcampus

Administrator/Webentwickler (m/w/d) Bereich E-Learning

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Bereich E-Learning an der Hochschule Trier eine 0,5 Stelle als

                                                                         

                                                                               Administrator/Webentwickler (m/w/d)

 

zunächst befristet bis zum 31.12.2021 zu besetzen.

Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 10 TV-L.

 

Aufgaben:

  • Administration, Konfiguration, Wartung und Weiterentwicklung der Lernplattform der Hochschule Trier (Stud.IP), sowie der Schnittstellen zwischen diesen u.a. Hochschulsystemen
  • Weiterentwicklung einer webbasierten und datenbankgestützten Software zur Darstellung eines definierten Berichtswesens
  • Mitarbeit im Support und Beratung der Anwender, Koordination hochschulinterner Qualifizierungs- und hochschulexterner Kommunikationsmaßnahmen im Bereich E-Learning

 

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik
  • Erfahrungen in der Entwicklung von Web-Anwendungen mit Standard-Webtechnologien (HTML, CSS, JavaScript) und Frontend Frameworks (z.B. jQuery, Bootstrap)
  • Gute Programmierkenntnisse in PHP
  • Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken (MySQL) sowie SQL-Kenntnisse
  • Erfahrungen im Umgang mit Unix/Linux-Systemen
  • Erfahrung mit den eingesetzten Lernplattformen der Hochschule, insbesondere Stud.IP. Kenntnisse der Plattform OpenOlat sind von Vorteil
  • Erfahrungen im Projektmanagement, insbesondere Management von E-Learning-Projekten
  • Kenntnisse von Hochschulstrukturen
  • Ergebnisorientiertes und selbständiges Arbeiten im Team
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Themen und Fragestellungen im Bereich des oben angegebenen Anforderungsspektrums

 

Als zertifizierte familienfreundliche Hochschule bieten wir vielfältige Kinderbetreuungsangebote sowie Unterstützung und Beratung durch unseren Familienservice und unseren Dual-Career-Service. Da an der Hochschule eine Erhöhung des Anteils der Frauen angestrebt wird, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich um Bewerbung gebeten. Schwerbehinderte sowie Schwerbehinderten gleichgestellte Menschen nach § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Anneke Wolf unter a.wolf@hochschule-trier.de oder auch telefonisch unter 0651-8103-526 zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 31.05.2020 an: Hochschule Trier, Postfach 1826, 54208 Trier bzw. per Mail an:  bewerbung-personalabteilung(at)hochschule-trier.de

back-to-top nach oben