Umwelt-Campus Birkenfeld, Stellenangebot

Auszubildende/Auszubildender für den Beruf Chemielaborantin/Chemielaborant

 

Der Hochschulstandort Birkenfeld bildet aus:

Auszubildende/Auszubildender für den Beruf Chemielaborantin/Chemielaborant

Im Labor Bioverfahrenstechnik des Fachbereiches Umweltplanung/Umwelttechnik ist die o.g. Ausbildungsstelle zum 01. August 2019 zu besetzen.

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 1/2 Jahre.

Der Bewerberin / dem Bewerber wird ermöglicht, die Ausbildung im Rahmen eines dualen Studiums „Bio- und Pharmatechnik“ zu absolvieren. Bewerbungen für eine Ausbildung mit dualem Studium werden daher ausdrücklich begrüßt.

Die Bewerberin / der Bewerber sollte berufliches Interesse und Engagement mitbringen. Voraussetzung ist mindestens die Fachhochschulreife mit überdurchschnittlicher Leistung. Von Vorteil wäre ein Schulabschluss mit der allgemeinen Hochschulreife.

Die Ausbildung erfolgt in den umfangreich und modern ausgestatteten Laboren des Fachbereichs Umweltplanung/Umwelttechnik. Vermittelt werden die Ausbildungsinhalte entsprechend dem IHK-Ausbildungsrahmenplan für die Berufsausbildung zur Chemie- laborantin/zum Chemielaboranten.

Da an der Hochschule eine Erhöhung des Anteils der Frauen angestrebt wird, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich um Bewerbung gebeten. Schwerbehinderte sowie Schwerbehinderten gleichgestellte Menschen nach § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Als zertifizierte familienfreundliche Hochschule bieten wir vielfältige Kinderbetreuungsangebote sowie Unterstützung und Beratung durch unseren Familienservice und unseren Dual Career Service

Weitere Informationen erhalten Sie bei Herrn Prof. Dr.-Ing. Percy Kampeis (E-Mail: p.kampeis(at)umwelt-campus.de, Tel.: 06782 / 17-2013).

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen schriftlich bzw. in elektronischer Form (zusammenhängendes PDF Dokument) bis spätestens 31.01.2019 an:

bewerbungen(at)umwelt-campus.de  Betreff Auszubildende/r Chemielaborant/in 2019

oder per Post an:                

Hochschule Trier
Umwelt-Campus Birkenfeld
Postfach 13 80
55761 Birkenfeld

back-to-top nach oben