Weitere Ansprechpartner

Gleichstellungsbeauftragter

Der Gleichstellungsbeauftragte des Fachbereich Wirtschaft ist für alle Belange rund um das Thema Gleichstellung und Geschlechtergerechtigkeit zuständig. Er nimmt eine überwachende und unterstützende Funktion ein. Falls Sie Interesse an einem Beratungsgespräch haben melden Sie sich gerne.

Weitere Informationen

Prof. Dr. Udo Burchard
Prof. Dr. Udo Burchard
Professor FB Wirtschaft

Kontakt

+49 651 8103-234
+49 651 8103-416

Standort

Schneidershof | Gebäude K | Raum 201a

Beauftragter für die Belange von Studierenden mit Behinderung

Wir legen Wert auf gute Berufsperspektiven aller unserer Absolventinnen und Absolventen. Viele unserer Studiengänge führen zu Berufen, die auch von Mensch mit Bewegungs- und Sinneseinschränkungen, psychischen und chronischen Krankheiten ergriffen werden können.

Wir ermuntern Sie ganz ausdrücklich, persönlich Kontakt zu unserem Ansprechpartner aufzunehmen und sich über die entsprechenden Unterstützungsmöglichkeiten für Studierende mit Behinderung informieren zu lassen.

Weitere Informationen

Prof. Dr. Helge Rieder
Prof. Dr. Helge Rieder
Professor FB Wirtschaft

Kontakt

+49 651 8103-330
+49 651 8103-416

Standort

Schneidershof | Gebäude K | Raum 105

Qualitätsbeauftragte

Das Qualitätsmanagement übernimmt sowohl die Organisation als auch die Durchführung regelmäßiger Befragungen (Evaluationen) im Fachbereich Wirtschaft. Es werden am Fachbereich unterschiedliche Evaluationen regelmäßig durchgeführt. Unsere Studiengänge sind alle akkreditiert. Sie können die ->Ergebnisse der Erstsemesterbefragungen der einzelnen Studiengänge und ->der Servicebefragung einsehen.

Weiter Informationen

Gabriele Zimmermann
Gabriele Zimmermann, Dipl.-Volkswirtin
Beschäftigte FB Wirtschaft

Kontakt

+49 651 8103-365
+49 651 8103-416

Standort

Schneidershof | Gebäude K | Raum 3c

Beauftragter für Gute wissenschaftliche Praxis

Wissenschaft hat durch ihren Anspruch auf Autonomie, im Sinne der Freiheit von Personen und Institutionen in der Wissenschaft, eine besondere ethische Verantwortung. Wissenschaftliche Integrität, verstanden als umfassendes ethisches Bewusstsein im Sinne einer Kultur der Redlichkeit und der Verantwortung für Qualität in der Wissenschaft, bezieht sich dabei auf den gesamten Forschungsprozess in allen Phasen der wissenschaftlichen Ausbildung und Laufbahn. (nach Wissenschaftsrat 2015)

Um dem Rechnung zu tragen, hat der Senat der Hochschule Trier am 13. Juli 2016 verbindliche Leitlinien zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis und zum Umgang mit Vorwürfen wissenschaftlichen Fehlverhaltens beschlossen. Diese Leitlinien beruhen auf den entsprechenden Empfehlungen der DFG und der HRK. Sie sind fester Bestandteil von Lehre und Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses. 

Hinweise auf wissenschaftliches Fehlerverhalten können an unseren Ansprechpartner herangetragen werden. Eine unabhängige Kommission gewährleistet die Prüfung von Verdachtsfällen gemäß anerkannter Standards.

Weitere Informationen

Prof. Dr. Dominik Kramer
Prof. Dr. Dominik Kramer
Professor FB Wirtschaft

Kontakt

+49 651 8103-588
+49 651 8103-416

Standort

Schneidershof | Gebäude K | Raum 106

Sprechzeiten

Mittwoch, 13.00 Uhr -14.00 Uhr und nach Vereinbarung
back-to-top nach oben