Akkreditierung

Die Akkreditierung im Hochschulbereich ist ein Verfahren der Begutachtung von Studienangeboten in Bachelor- und Masterstudiengängen staatlicher oder staatlich anerkannter Hochschulen. Sie dient der Sicherung der Qualität von Lehre und Studium und wird gewährleistet durch die Beurteilung von Studiengängen durch externe oder interne Experten. Alle Studiengänge des Fachbereichs Wirtschaft sind akkreditiert. Bis 2016 erfolgte dies im Fachbereich Wirtschaft durch externe Akkreditierungsinstitute:

Studiengänge systemakkreditiert akkreditiert/reakkredietiert bis
B.A. Betriebswirtschaft 24.11.2016 2024
B.A. International Business 24.11.2016 2024
B.Sc. Wirtschaftsinformatik 07.12.2016 2024
B.Sc Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik 09.11.2017 2025
M.A. Business Management 07.12.2016 2024
M.Sc. Wirtschaftsinformatik-Informationsmanagement über ACQUIN 30.09.2021

Seit 2016 hat die Hochschule Trier die Berechtigung erworben, ihre Studiengänge selbstständig im Rahmen der sogenannten Systemakkreditierung zu begutachten und zu beurteilen. Dies wurde auch bei der Reakkreditierung aller Studiengänge im Fachbereich Wirtschaft 2016 erstmalig umgesetzt. Seit Oktober 2017 sind alle Studiengänge der Hochschule Trier sytemakkrediert. 

Weitere Informationen

Gabriele Zimmermann
Gabriele Zimmermann, Dipl.-Volkswirtin
Beschäftigte FB Wirtschaft

Kontakt

+49 651 8103-365
+49 651 8103-416

Standort

Schneidershof | Gebäude K | Raum 3c