Wahlpflichtfächer Bachelor

Advanced Business Analytics (Distance Learning)

Abwicklung der Veranstaltung
(Angekündigt am 18.03.2020, Stand: 23.04.2020 )

Die Veranstaltung wird durchgeführt. Die Kommunikation ist über StudIP, E-Mail und Skype erfolgt. Es werden regelmäßig Übungsaufgaben, Videos, Skripte und andere Dokumente zur Verfügung gestellt. Fragen können über das StudIP Forum geklärt werden.

Banking 1 (Distance Learning)

Abwicklung der Veranstaltung
(Angekündigt am 20.03.2020, Stand: 23.04.2020 )

(1)  Eine Foliensammlung ist ab 30.03.2020 komplett für das Semester auf StudIP zur Verfügung gestellt worden.

(2)  Am 31.03.2020 fand um 18.30h eine Live Kick-Off Veranstaltung als Videokonferenz statt, in der die Organisation des Semesters besprochen und in der mit der fachlichen Arbeit begonnen wurde.

(3)  Die Veranstaltung findet dann beginnend mit dem 02.04.2020 an den laut StudIP dafür vorgesehenen Zeitfenstern (Donnerstag 08.00-09.30h und Dienstag 17.30-19.00h) per Videokonferenz statt.

(4)  Noch offene Fragen können - nach Voranmeldung per Mail – jeweils in meiner Sprechstunde am Freitag von 09.00-11.00h gestellt werden, welche als Telefonkonferenz (0221-98203420, Zugangscode 421230) organisiert wird.

Zur Prüfungszeit

Wenn im Prüfungszeitraum reguläre schriftliche Prüfungen wieder zulässig sind, so wird eine klassische Klausur gestellt. Sollten bis dahin solche Prüfungen nicht zulässig sein, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die dann greifenden Prüfungsmodalitäten rechtzeitig informiert.

Berufs- und Arbeitspädagogik (vorerst gestrichen)

Zur Abwicklung als Veranstaltung (Stand: 23.03.2020)

Die Veranstaltung „Berufs- und Arbeitspädagogik“ kann aufgrund der derzeitigen Lage vorerst nicht angeboten werden. Falls sich die Lage in absehbarer Zeit wieder normalisieren sollte, so kann diese Veranstaltung im Blockunterricht angeboten werden. Da die Lage aber zurzeit noch nicht einschätzbar ist, kann es auch zu einem kompletten Ausfall der Veranstaltung im Sommersemester kommen. Wir bitten dies zu berücksichtigen.

Die Veranstaltung bleibt in StudIP erstmal bestehen, so dass alle ausgelosten Teilnehmer ihren Platz nicht verlieren.

Betriebliche Geschäftsprozesse mit SAP (Distance Learning)

Abwicklung der Veranstaltung
(Angekündigt am 30.03.2020, Stand: 23.04.2020 )

Die Veranstaltung begann am Do, den 9. April 2020 mit einem Kick-Off Meeting in Zoom zur Vorlesungszeit. Bitte beachten Sie folgenden Link zu serfram (VPN-Verbindung erforderlich):

http://serfram.hochschule-trier.de/wiki/index.php?title=GP_mit_SAP_2020

Weitere Informationen werden Ihnen über Stud.IP mitgeteilt. Bitte tragen Sie sich dort für diese Veranstaltung ein.

Zur Prüfungszeit

Ob es zu einer Verschiebung der Prüfungszeit am Ende des Semesters kommen wird, lässt sich derzeit noch nicht absehen. Wir halten Sie dazu ebenfalls informiert.

Bilanzsteuerrecht (Distance Learning)

Abwicklung der Veranstaltung
(Angekündigt am 19.03.2020, Stand: 23.04.2020 )

Der Kurs hat regulär in der Woche vom 30. März 2020 angefangen. Die Studierenden sollen sich zwei Lehrbücher von Frau Prof. Dr. Hubert und zwei weitere wichtige Rechtsgrundlagen anschaffen (Links dazu werden jeweils bekannt gegeben). Die Studierenden werden instruiert, bestimmte Seiten zu lesen und auf dieser Basis Übungsaufgaben in den Büchern zu lösen und zusätzlich Leistungskontrollfragen (nicht in dem Buch) vorzubereiten - alles für den 20.4. Im Übrigen wird auch auf Stud.IP verwiesen, wo zusätzlich alles das eingestellt wird, was nicht im Lehrbuch steht.

D.h. die Studierenden mussten in Eigenregie und Selbststudium tätig werden und alles selbst vorbereiten bis zum 20.4. An diesem Tag besprach Frau Hubert dann die vorbereiteten Dinge mit den Studierenden.

Nach dem 20.04 werden - Schritt für Schritt - Panopto-Videos von Frau Hubert produziert, in denen sie dann - statt selbst vor Ort - die Leistungskontrollfragen mit den Studierenden und auch alles sonstige bespricht. Dann geht es weiter mit Vorgaben aus dem Lesen von Seiten in den genannten Lehrbüchern, Übungsaufgaben selbst lösen und Leistungskontrollfragen vorbereiten, die dann wieder aufgelöst werden in neuen Panopto-Videos. Es läuft also alles wie geplant weiter, nur eben nicht persönlich. Es geht durch dieses Vorgehen keine Zeit verloren und das Semester kann regulär beendet werden. Wann und wie die Klausur stattfindet, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar.

Zusätzlich und nur im Bedarfsfall könnten die Studierenden Frau Hubert über Email, Telefon und ggf. Online-Sprechstunden über Skype kontaktieren.

China's Economic Transformation (Distance Learning)

Abwicklung der Veranstaltung
(Angekündigt am 22.03.2020, Stand: 23.04.2020 )

Der Kurs hat regulär in der Woche vom 30. März 2020 angefangen. Die notwendigen Unterlagen und Links sind bei Stud.iP eingestellt.
Wöchentlich wird der Stoff der Veranstaltung in Form von Lernvideos zur Verfügung gestellt. Der Inhalt der Lernvideos folgt einer Liste von Skripten und anderen Dokumenten, die wöchentlich erweitert wird.

Prüfung

Ob es zu einer Verschiebung der Prüfungszeit am Ende des Semesters kommen wird, lässt sich derzeit noch nicht absehen. Sie werden rechtzeitig informiert.

Compliance and Prevention of Financial Fraud (vorerst gestrichen)

Zur Abwicklung als Veranstaltung (Stand: 23.03.2020)

Die Veranstaltung „Compliance and Prevention of Financial Fraud“ kann aufgrund der derzeitigen Lage vorerst nicht angeboten werden. Falls sich die Lage in absehbarer Zeit wieder normalisieren sollte, so kann diese Veranstaltung im Blockunterricht angeboten werden. Da die Lage aber zurzeit noch nicht einschätzbar ist, kann es auch zu einem kompletten Ausfall der Veranstaltung im Sommersemester kommen. Wir bitten dies zu berücksichtigen.

Controlling: Koordination, Kontrolle und Anreiz (Distance Learning)

Abwicklung der Veranstaltung
(Angekündigt am 19.03.2020, Stand: 23.04.2020 )

Der Kurs hat regulär am 02.04.2020 angefangen. 

(1) Wöchentlich wird der Stoff der Veranstaltung in Form von Lernvideos zur Verfügung gestellt. Der Inhalt der Lernvideos folgt einer Foliensammlung, die auch wöchentlich erweitert wird.

(2) Unterstützend zur Foliensammlung werden Literaturangaben gegeben. Die Literaturangaben sollen sich dabei bevorzugt auf Lehrbücher stützen, die als EBooks in unserer Bibliothek zur Verfügung stehen und damit jedem elektronisch zugänglich sind.

(3) Wöchentlich werden knappe Zusammenfassungen der Stoffinhalte und ergänzend – soweit zielführend – Aufgaben zur Verfügung gestellt, die aufbauend auf dem Fortschritt der Veranstaltung bearbeitet werden sollten. Mit einer zeitlichen Verzögerung werden für diese Aufgaben auch Musterlösungen in skizzenhafter Form zur Verfügung gestellt.

(4) Bei StudIP wurde für diese Veranstaltung ein Forum eröffnet, in das Fragen und Anmerkungen eingestellt werden können. Diese Fragen und Anmerkungen werden im wöchentlichen Rhythmus im Forum beantwortet.

Prüfung

Wenn im Prüfungszeitraum reguläre schriftliche Prüfungen wieder zulässig sind, so wird eine klassische Klausur gestellt. Sollten bis dahin solche Prüfungen nicht zulässig sein, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die dann greifenden Prüfungsmodalitäten rechtzeitig informiert.

Digitalisierung und E-Commerce im Handel (Distance Learning)

Abwicklung der Veranstaltung
(Angekündigt am 22.03.2020, Stand: 23.04.2020 )

Der Kurs hat regulär in der Woche vom 30. März 2020 angefangen. Die notwendigen Unterlagen und Links sind bei Stud.iP eingestellt.

Prüfung

Ob es zu einer Verschiebung der Prüfungszeit am Ende des Semesters kommen wird, lässt sich derzeit noch nicht absehen. Sie werden rechtzeitig informiert.

Entrepreneurship (Distance Learning)

Abwicklung der Veranstaltung
(Angekündigt am 19.03.2020, Stand: 23.04.2020 )

Der Kurs hat regulär in der Woche vom 30. März 2020 angefangen. Die notwendigen Unterlagen und Links sind bei Stud.iP eingestellt.
Wöchentlich wird der Stoff der Veranstaltung in Form von Lernvideos zur Verfügung gestellt. Der Inhalt der Lernvideos folgt einer Liste von Skripten und anderen Dokumenten, die wöchentlich erweitert wird.

Prüfung

Ob es zu einer Verschiebung der Prüfungszeit am Ende des Semesters kommen wird, lässt sich derzeit noch nicht absehen. Wir halten Sie dazu ebenfalls informiert.

International Economics (Distance Learning)

Abwicklung der Veranstaltung
(Angekündigt am 19.03.2020, Stand: 23.04.2020 )

The digital version of “International Economics” will consist of two parts. A theoretical online part and a paper to be prepared by students. The first digital session was in the week from March 30.

  1. The theoretical part will be an online course provided via the Panopto system on a weekly basis.
  2. In addition to the online sessions, you will be able to download all slides for the whole course via the StudIP System in order to follow the theoretical part. The final exam will encompass only the topics covered by the slides. This final exam, which we expect to be organized at the end of the semester at the Hochschule Trier as usual will count 50% of your final grade.
  3. Apart from this theoretical part, you need to prepare a paper about a specific topic which will count for the remaining 50% of your final grade. More details about the paper and the topics will be published later and depend on the number of students joining this course.

Prüfung

This final exam, which we expect to be organized at the end of the semester at the Hochschule Trier as usual will count 50% of your final grade.

Internet and Media Law (Distance Learning)

Update (20.04.2020): The course will begin online on 23rd April.

Students will receive over studip regular instructions, podcasts or screencasts supported by slides, summaries, extensive links to further reading.  Questions over the studip forum are encouraged.

Investitionscontrolling (Distance Learning)

Abwicklung der Veranstaltung
(Angekündigt am 19.03.2020, Stand: 23.04.2020 )

Solange keine Präsenzveranstaltungen stattfinden, wird der Ablauf der Veranstaltung voraussichtlich folgender sein:

Die Veranstaltung hat am 01.04.2020 angefangen. An diesem Tag wurden die notwendigen Unterlagen und Links bei StudIP eingestellt.

  1. In jeder Woche wird ein Lernplan veröffentlicht, der die Lernziele, die zu behandelnden Folien sowie Übungsaufgaben und weitere Literaturangaben beinhaltet. Die weiteren Literaturangaben sollen sich dabei bevorzugt auf Lehrbücher stützen, die als EBooks in unserer Bibliothek zur Verfügung stehen und damit jedem elektronisch zugänglich sind.
  2. Es ist beabsichtigt, jede Woche die Vorlesung in Form eines Lernvideos online zu stellen, die auch die Lösung der zu behandelnden Übungsaufgaben beinhaltet.
  3. Bei StudIP wird für diese Veranstaltung ein Forum eröffnet, in das Fragen und Anmerkungen eingestellt werden können. Diese Fragen und Anmerkungen werden im wöchentlichen Rhythmus (wahrscheinlich im wöchentlichen Nachgang) im Forum beantwortet.

Prüfung

Wenn im Prüfungszeitraum reguläre schriftliche Prüfungen wieder zulässig sind, so wird eine klassische Klausur gestellt. Sollten bis dahin solche Prüfungen nicht zulässig sein, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die dann greifenden Prüfungsmodalitäten rechtzeitig informiert.

Jahresabschlussanalyse und Prüfung der Rechnungslegung (Distance Learning)

Abwicklung der Veranstaltung
(Angekündigt am 23.03.2020, Stand: 23.04.2020 )

Allgemeines:

Grundsätzlich ist diese Veranstaltung zweigeteilt. Der erste Teil (I. Jahresabschlussanalyse) wird von Herrn Prof. Dr. Matthias Weimann gehalten, der zweite Teil (II. Prüfung der Rechnungslegung) von Herrn WP Holger von Keutz.

Ablauf:

Ein Terminplan wurde zu Semesterbeginn in StudIP veröffentlicht. Die erste Veranstaltung wurde von WP Holger von Keutz und Herrn Prof Dr. Matthias Weimann als Webinar planmäßig am 01.04.2020 gehalten. Solange keine Präsenzveranstaltungen stattfinden können, wird der Ablauf der Veranstaltung daher voraussichtlich folgender sein:

Zu I. Jahresabschlussanalyse) Der Stoff wird in Form von Lernvideos von Prof. Dr. Weimann vermittelt. Der Inhalt der Lernvideos folgt einer Folien- bzw. Stoffsammlung, die vollständig in StudIP zur Verfügung gestellt wird. Unterstützend zur Folien-/Stoffsammlung werden Literaturangaben gegeben. Über das Vorgehen zur selbstständigen Durchführung einer Jahresabschlussanalyse durch die Studierenden wird gesondert informiert.

Zu II. Prüfung der Rechnungslegung) Der Stoff von Herrn von Keutz wird mittels Webinaren, zu den jeweiligen Terminen, vermittelt. Die jeweiligen Zugangscodes (dial-in) werden den Studierenden vorab zur Verfügung gestellt.

Zu I. und II.) Bei StudIP wurde für diese Veranstaltung ein Forum eröffnet, in das Fragen und Anmerkungen eingestellt werden können. Diese Fragen und Anmerkungen werden im regelmäßigen Rhythmus im Forum durch die Dozenten beantwortet.

Prüfungsleistung

Bei beiden Dozenten ist jeweils eine Prüfungsleistung zu erbringen:

  1. Aufbauend auf den erlernten theoretischen Grundlagen, welche per Lernvideos vermittelt werden, führen die Studierenden eigenständig eine Jahresabschlussanalyse eines selbst gewählten Unternehmens durch (in Absprache mit Prof. Dr. M. Weimann). Über diese Analyse ist ein Bericht zu verfassen, welcher 50% der Gesamtnote ausmacht.
  2. Sofern im Prüfungszeitraum reguläre schriftliche Prüfungen wieder zulässig sind, wird der mittels distance learning vermittelte Stoff durch eine Klausur abgefragt, die 50% der Gesamtnote ausmacht.

Sollten bis dahin Präsenzklausuren nicht zulässig sein, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die dann greifenden Prüfungsmodalitäten rechtzeitig informiert.

Klassifikationsverfahren im Data Mining (Distance Learning)

Abwicklung der Veranstaltung
(Angekündigt am 20.03.2020, Stand: 23.04.2020 )

Die Veranstaltung findet planmäßig im Distance-Learning Format statt. Der Veranstaltungsstart, technische Voraussetzungen sowie die Vorlesungsfrequenz wurden im Veranstaltungsforum in Absprache mit den Studierenden bereits festgelegt.

Die Vorlesungen folgen einer Power-Point-Foliensammlung und werden als Live-Übertragung durchgeführt. Im Verlauf der Veranstaltung werden Übungsaufgaben bereitgestellt, deren Lösungen entweder in Live-Übertragungen besprochen und/oder Musterlösungen bereitgestellt werden. Fragen können in den Live-Übertragungen oder in abgesprochenen Terminen beantwortet werden. In StudIP wird ein Forum eröffnet um organisatorische Fragen zum Veranstaltungsablauf abzuklären.
 

Prüfung

Die Prüfung erfolgt in Form einer Projektarbeit mit Präsentation.

Konzernrechnungslegung nach HGB und IFRS (Distance Learning)

Abwicklung der Veranstaltung
(Angekündigt am 19.03.2020, Stand: 23.04.2020 )

Solange keine Präsenzveranstaltungen stattfinden, wird der Ablauf der Veranstaltung voraussichtlich folgender sein:

Die Veranstaltung hat am 3.04.2020 angefangen. An diesem Tag wurden die notwendigen Unterlagen und Links bei StudIP eingestellt.

(1) Wöchentlich wird der Stoff der Veranstaltung in Form von Lernvideos vermittelt. Sie werden zeitnah darüber informiert, ob es sich dabei um „Live-Webinare“ handeln wird oder ob ein Video zum Download zur Verfügung gestellt wird. Der Inhalt der Lernvideos folgt einer Powerpoint-Foliensammlung, die ebenfalls wöchentlich erweitert wird.

(2) Unterstützend zur Foliensammlung werden Literaturangaben gegeben.

(3) Regelmäßig werden Übungsaufgaben zur Verfügung gestellt, die aufbauend auf dem Fortschritt der Veranstaltung selbstständig bearbeitet werden sollten. Dieser Übungsteil der Veranstaltung ist im Selbststudium zu erarbeiten. Mit einer zeitlichen Verzögerung werden für diese Aufgaben auch Musterlösungen zur Verfügung gestellt.

(4) Bei StudIP wurde für diese Veranstaltung ein Forum eröffnet, in das Fragen und Anmerkungen eingestellt werden können. Diese Fragen und Anmerkungen werden im wöchentlichen Rhythmus im Forum beantwortet.

Prüfung

Wenn im Prüfungszeitraum reguläre schriftliche Prüfungen wieder zulässig sind, so wird eine klassische Klausur gestellt. Sollten bis dahin solche Prüfungen nicht zulässig sein, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die dann greifenden Prüfungsmodalitäten rechtzeitig informiert.

Logistische Versorgungskonzepte (Distance Learning)

Abwicklung der Veranstaltung
(Angekündigt am 22.03.2020, Stand: 23.04.2020 )

Der Kurs hat regulär in der Woche vom 30. März 2020 angefangen. Die notwendigen Unterlagen und Links sind bei Stud.iP eingestellt.

Prüfung

Ob es zu einer Verschiebung der Prüfungszeit am Ende des Semesters kommen wird, lässt sich derzeit noch nicht absehen. Sie werden rechtzeitig informiert.

Machine Learning (Distance Learning)

Abwicklung der Veranstaltung
(Angekündigt am 18.03.2020, Stand: 23.04.2020 )

Die Veranstaltung wird durchgeführt. Die Kommunikation erfolgt über StudIP, E-Mail und Skype. Sie werden regelmäßig Übungsaufgaben, Videos, Skripte und andere Dokumente erhalten. Fragen können über das StudIP Forum geklärt werden.

Organisationsmanagement (Distance Learning)

Abwicklung der Veranstaltung
(Angekündigt am 19.03.2020, Stand: 23.04.2020 )

Diese Veranstaltung wird zunächst mit Methoden des Distance Learning angeboten. Alle didaktischen und technischen Details wurden bis Ende März mit den Studierenden geklärt.

Die Veranstaltung hat am 02.04.2020 begonnen. Die notwendigen Unterlagen und Links sind bei StudIP eingestellt.

Zur Prüfungszeit

Ob es zu einer Verschiebung der Prüfungszeit am Ende des Semesters kommen wird, lässt sich derzeit noch nicht absehen. Wir halten Sie dazu ebenfalls informiert.

Personalmanagement (Distance Learning)

Abwicklung der Veranstaltung
(Angekündigt am 19.03.2020, Stand: 23.04.2020 )

Diese Veranstaltung wird zunächst mit Methoden des Distance Learning angeboten. Alle didaktischen und technischen Details wurden bis Ende März mit den Studierenden geklärt.

Die Veranstaltung hat am 02.04.2020 begonnen. Die notwendigen Unterlagen und Links sind bei StudIP eingestellt.

Zur Prüfungszeit

Ob es zu einer Verschiebung der Prüfungszeit am Ende des Semesters kommen wird, lässt sich derzeit noch nicht absehen. Wir halten Sie dazu ebenfalls informiert.

Quantitatives Marketing (Distance Learning)

Abwicklung der Veranstaltung
(Angekündigt am 19.03.2020, Stand: 23.04.2020 )

Diese Veranstaltung wird mit Methoden des Distance Learning angeboten. Alle didaktischen und technischen Details wurden bis Ende März mit den Studierenden geklärt.

Die Veranstaltung hat bereits angefangen. Die notwendigen Unterlagen und Links sind bei StudIP eingestellt.

Zur Prüfungszeit

Ob es zu einer Verschiebung der Prüfungszeit am Ende des Semesters kommen wird, lässt sich derzeit noch nicht absehen. Wir halten Sie dazu ebenfalls informiert.

Sales Management (Distance Learning)

Abwicklung der Veranstaltung
(Angekündigt am 07.04.2020, Stand: 23.04.2020 )

As long as digital formats are replacing the regular way of personal presence the Sales Management course will presumably be executed according the following procedure:

  1. The course content is distributed as a collection of power-point slides (course material). It will be made available chapter for chapter.
  2. Each week the two (in StudIP) scheduled course dates – Tuesdays at 19h10 and Wednesdays at 8h00 - will be executed (so far as ZOOM format) in order to explain the slides and to coach and support the participants work on practical sales cases (assignments). Except the professor has cancelled a date, declared it as optional or dedicated it to selected course members the participation of these sessions is obligatory for everybody.
  3. Selected literature and sales case examples will be uploaded in StudIP from time to time in order to support the understanding of the course material. 

Examination

The performance record of this course consists of three parts with different weights: 3-4 assignments/practical cases as group work (45% weight), final written exam (45% weight) and course engagement/oral contribution (10%).  

Serverseitige Internet-Technologien (Distance Learning)

Abwicklung der Veranstaltung
(Angekündigt am 19.03.2020, Stand: 23.04.2020 )

Die Veranstaltung hat bereits in der ersten Aprilwoche zu den vorgesehenen Zeiten virtuell stattgefunden. Über alle weiteren Details wurden die Studierenden informiert.

Spezielle Themen in SAP (BLOCK) (in Klärung)

Zur Abwicklung als Präsenzveranstaltung

Diese Veranstaltung wird per Stand vom 13.03.2020 frühestens ab dem 20.04.2020 in der geplanten Form, also als Präsenzveranstaltung, stattfinden. Eine abermalige Verschiebung der ersten Präsenzveranstaltung auf einen späteren Zeitpunkt liegt aber im Bereich des Möglichen.

Zur Abwicklung über das Internet per Distance Learning

Derzeit klären wir, ob wir diese Veranstaltung mittels Methoden des Distance Learning zu einem früheren Zeitpunkt über das Internet anbieten werden. Eine entsprechende Information werden wir Ihnen frühstmöglich über Ihre Hochschul-E-Mail-Adresse zukommen lassen und auch an genau dieser Stelle veröffentlichen. Es ist daher wichtig, dass Sie sich für alle für Sie relevanten Veranstaltungen auf Stud.IP eintragen, regelmäßig Ihre Hochschul-E-Mail-Adresse abrufen und auch diese Webseite beachten.

Zur Prüfungszeit

Ob es zu einer Verschiebung der Prüfungszeit am Ende des Semesters kommen wird, lässt sich derzeit noch nicht absehen. Wir halten Sie dazu ebenfalls informiert.

Strategisches Management (Distance Learning)

Abwicklung der Veranstaltung
(Angekündigt am 19.03.2020, Stand: 23.04.2020 )

Diese Veranstaltung wird zunächst mit Methoden des Distance Learning angeboten. Alle didaktischen und technischen Details wurden bis Ende März mit den Studierenden geklärt.

Die Veranstaltung hat bereits angefangen. Die notwendigen Unterlagen und Links sind bei StudIP eingestellt.

Zur Prüfungszeit

Ob es zu einer Verschiebung der Prüfungszeit am Ende des Semesters kommen wird, lässt sich derzeit noch nicht absehen. Wir halten Sie dazu ebenfalls informiert.

Umsatzsteuer (Distance Learning)

Abwicklung der Veranstaltung
(Angekündigt am 19.03.2020, Stand: 23.04.2020 )

Der Kurs hat regulär in der Woche vom 30. März 2020 angefangen. Die Studierenden sollten sich zwei Lehrbücher von Frau Prof. Dr. Hubert und zwei weitere wichtige Rechtsgrundlagen anschaffen (Links dazu werden jeweils bekannt gegeben). Die Studierenden wurden instruiert, bestimmte Seiten zu lesen und auf dieser Basis Übungsaufgaben in den Büchern zu lösen und zusätzlich Leistungskontrollfragen (nicht in dem Buch) vorzubereiten - alles für den 20.4. Im Übrigen wird auch auf Stud.IP verwiesen, wo zusätzlich alles das eingestellt wird, was nicht im Lehrbuch steht.

D.h. die Studierenden mussten in Eigenregie und Selbststudium tätig werden und alles selbst vorbereiten bis zum 20.4. An diesem Tag besprach Frau Hubert dann die vorbereiteten Dinge mit den Studierenden.

Ab dem 20.04 werden kurz vorher - Schritt für Schritt - Panopto-Videos von Frau Hubert produziert, in denen sie dann - statt selbst vor Ort - die Leistungskontrollfragen mit den Studierenden und auch alles sonstige bespricht. Dann geht es weiter mit Vorgaben aus dem Lesen von Seiten in den genannten Lehrbüchern, Übungsaufgaben selbst lösen und Leistungskontrollfragen vorbereiten, die dann wieder aufgelöst werden in neuen Panopto-Videos. Es läuft also alles wie geplant weiter, nur eben nicht persönlich. Es geht durch dieses Vorgehen keine Zeit verloren und das Semester kann regulär beendet werden. Wann und wie die Klausur stattfindet, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar.

Zusätzlich und nur im Bedarfsfall könnten die Studierenden Frau Hubert über Email, Telefon und ggf. Online-Sprechstunden über Skype kontaktieren.

Wirtschafts- und Unternehmensethik (Distance Learning)

Abwicklung der Veranstaltung
(Angekündigt am 27.03.2020, Stand: 23.04.2020 )

Diese Veranstaltung hat begonnen. Sie wird sich nach wie vor primär über Online-Kanäle abspielen.

Zur Abwicklung über das Internet per Distance Learning

Es werden verstärkt eigens erstellte Skripte zum Selbst-Studium zu Verfügung gestellt. Ferner sind Sprechstuden und Online-Meetings via Skype und Zoom angedacht sowie ggf. Video-Vorlesungen.

Zur Prüfungszeit

Ob es zu einer Verschiebung der Prüfungszeit am Ende des Semesters kommen wird, lässt sich derzeit noch nicht absehen. Wir halten Sie dazu ebenfalls informiert.

Koordinator

Michael Ziegelmayer
Michael Ziegelmayer, B.Sc.
Assistent FB Wirtschaft

Standort

Schneidershof | Gebäude K | Raum 3c
back-to-top nach oben