Labor

Das Gerätebaulabor verfügt über modernste, teils selbstentwickelte, Messinstrumente zur vielfältigen optischen Vermessung und Untersuchung von Oberflächen und Bauteilen.

Ausstattung des Labors:

  • 3D-Scanner mit CAD-Überführung
  • Fünf CAD-Arbeitsplätze (Catia V5)
  • TV- Holographie
  • 3D ESPI System (Q-300)

  • Messgeräte zur hochgenauen und berührungslosen Verschiebungs-, Verformungs- und Dehnungsmessung

  • Messgeräte zur zerstörungsfreien und berührungslosen Fehlstellendetektion sowie Qualitätssicherung

  • Wärmebildkameras
  • Interferoskop
  • Spannungsoptischer Analysator
  • Messgeräte zur Untersuchung von Lasern
  • optoTOP
  • Stereomikroskop mit digitaler Bildverarbeitung
  • Shearographie Messkopf
  • Shearographie Messkreuz

Dienstleistungen:

Unsere Ausstattung, unser Know-How und unsere Messsysteme erlauben es uns, folgende Arbeiten in Zusammenarbeit mit der Industrie durchzuführen:

  •     Konstruktionen aus dem Bereich Allgemeiner Maschinenbau und Gerätebau
  •     Bauteiloptimierungen, Strukturanalysen
  •     CAD-Techniken (CATIA) in Verbindung  mit der FEM, des Rapid-Prototyping und der Simulation
  •     Bauteilprüfungen (Fehler, Einschlüsse) mit optischen Messverfahren
        (Speckle-Interferometrie, Holografie)
  •     Dehnungsanalyse Verformungsmessung mit optischen Messverfahren Shearografie,
        (Speckle-Pattern-Shearing-Interferometrie)
  •     Konturvermessung (topographische Messverfahren auf der Basis der Lasermesstechnik
  •     Thermografische Untersuchung von Wärmefeldern (Reibung, Elektrische Spannung ...)
  •     Erstellen von Gutachten aus den oben genannten Themengebieten