Prüfungen in der Fachrichtung Elektrotechnik

  1. Prüfungszeitraum
    Der Prüfungszeitraum wird durch den Prüfungsausschuss festgelegt. Er erstreckt sich in der Fachrichtung Elektrotechnik aktuell über insgesamt vier Wochen und umfasst sowohl im Winter- als auch im Sommersemester jeweils die letzte Woche der Vorlesungszeit sowie die ersten drei Wochen der vorlesungsfreien Zeit. Prüfungen können in allen vier Wochen von Montag bis Samstag stattfinden.
  2. Prüfungsanmeldung
    Für alle Leistungen, die Sie im Semester erbringen möchten, ist eine Online-Anmeldung über das QIS-Portal erforderlich, auch wenn keine Klausur als Prüfungsleistung verlangt wird. Die Anmeldung muss innerhalb des Anmeldezeitraums erfolgen. Lediglich die Abschlussarbeit und Projektarbeiten werden nicht durch eine Anmeldung im QIS erfasst. Prüfungsanmeldungen, die außerhalb des Anmeldezeitraums eingehen, werden nicht berücksichtigt.
  3. Rücktritt von Prüfungen und Atteste
    Der Rücktritt von einer Prüfung im ersten Versuch ist bis drei Tage vor Prüfungsdatum über das QIS-System möglich. Abmeldungen von Prüfungen im zweiten oder dritten Versuch sind nicht möglich (Pflichtanmeldung). Eine Pflichtanmeldung besteht ebenfalls, wenn im vorangegangenem Versuch ein Attest eingereicht wurde. Atteste müssen spätestens innerhalb von drei Tagen nach dem Prüfungstermin im Prüfungsamt mit dem Beiblatt zur Einreichung von Attesten eingereicht werden. Das Attest muss die Prüfungsunfähigkeit erkennen lassen. Über andere von Studierenden nicht zu vertretende Gründe für den Rücktritt wie erhebliche familiäre Verpflichtungen entscheidet der Prüfungsausschuss.
  4. Klausurergebnisse
    Die Klausurergebnisse werden im QIS veröffentlicht und sind dort stets für Sie einsehbar. Sollte Ihr Ergebnis (noch) mit einem Sternchen versehen sein, impliziert dies lediglich, dass der Benotungsvorgang formal noch nicht abgeschlossen ist, weil noch eine Klausureinsicht erfolgen kann. Die Korrektur selbst ist abgeschlossen.
  5. Klausureinsicht
    Wenn Sie Ihre Prüfungen absolviert haben und die Prüfungsergebnisse vorliegen, besteht die Möglichkeit, Ihre Klausuren einzusehen. Über die Modalitäten informiert jeweils der zuständige Dozent.

Bei Fragen zur Prüfungsorganisation wenden Sie sich bitte an Stefan Klein.