Elektrotechnik (B.Eng.)

Die Elektrotechnik ist aus unserer Welt längst nicht mehr wegzudenken. Sie macht es möglich, Energie zu wandeln und über weite Strecken zu verteilen oder Informationen und Nachrichten zu verarbeiten und zu übermitteln. Elektronische Komponenten und Produkte stecken damit in nahezu allem, was wir in unserer modernen Industriegesellschaft nutzen. Ohne Experten, die diese Systeme entwickeln und perfektionieren, bliebe vieles bewegungslos, dunkel oder stumm.

Ein Studium der Elektrotechnik bietet deshalb beste Voraussetzungen für eine interessante und vielseitige berufliche Zukunft. Der Studiengang befasst sich zunächst mit den ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen aus Elektrotechnik, Mathematik, Physik und Informatik. Anschließend haben die Studierenden die Wahl zwischen den beiden Vertiefungsrichtungen "Automation und Energie" oder "Informationstechnologie und Elektronik". Das gesamte Studium ist gekennzeichnet durch die enge Verzahnung von Lehre und anwendungsnaher Forschung.

Auf einen Blick

Ziel:
Ingenieurwissenschaftliche Ausbildung im Bereich Elektrotechnik

Studienbeginn:
Wintersemester

Abschluss:
Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Regelstudienzeit:
7 Semester (210 ECTS)

Zulassungsbeschränkung (N.C.):
Nein

Studienort: 
Hauptcampus

Studiengebühr:
keine, aber Semesterbeitrag (inklusive Semesterticket)

Vertiefungsrichtungen:
Automation & Energie | Informationstechnologie & Elektronik

Jetzt bewerben

Weitere Informationen

Berufsperspektiven

Durch die Fülle an Anwendungsmöglichkeiten sind ausgebildete Elektroingenieure in der Praxis nahezu universell einsetzbar und werden in vielen Branchen und allen Unternehmensgrößen gesucht. Ob in Energieversorgung, Umwelttechnik, Mobilität, Kommunikation oder Medizin - überall steigt der Bedarf an Elektronik-Fachkräften. Und auch die Zukunft verspricht spannend zu werden: Welche Potenziale in Bereichen wie der Nanotechnologie oder der Robotik schlummern, ist noch gar nicht absehbar.

Aufbau des Studiums

Der Bachelor-Studiengang Elektrotechnik hat eine Regelstudienzeit von sieben Semestern. Er vermittelt in den ersten drei Semestern die für ein fundiertes ingenieurwissenschaftliches Studium erforderlichen elektrotechnischen und mathematisch-naturwissenschaftlichen Grundlagen. Die Studierenden erhalten das nötige Rüstzeug, sich schnell in unterschiedliche Aufgabenstellungen einzuarbeiten und eigenständig Lösungen zu entwickeln.

Im Anschluss haben sie die Wahl zwischen den beiden Vertiefungsrichtungen "Automation und Energie" (AuE) und "Informationstechnologie und Elektronik" (ITE). Abgeschlossen wird das Studium durch die Bachelorarbeit im siebten Semester, das gleichzeitig als mögliches Mobilitätssemester vorgesehen ist. Studienbegleitende Laborübungen und die Bachelorarbeit ermöglichen die aktive Mitarbeit an hochschuleigenen Forschungsprojekten.

Abschluss

Der Abschluss Bachelor of Engineering (B.Eng.) ist ein international anerkannter akademischer Grad nach europäischen Richtlinien. Er eröffnet neben dem direkten Einstieg in den Beruf auch die Möglichkeit, bei entsprechender Qualifikation einen Master-Studiengang in Elektrotechnik an der Hochschule Trier (oder einer anderen Hochschule im In- und Ausland) zu belegen. Ein solches Master-Studium qualifiziert Sie in weiteren drei Semestern zusätzlich für anspruchsvolle Tätigkeiten in Wirtschaft und Forschung, erlaubt den Zugang zum Höheren Dienst und führt Sie je nach Neigung zur Promotionsreife.

Hier geht es zum Master-Studiengang Elektrotechnik (M.Sc.).

Bewerbung und Zulassung

Die Einschreibung ist nur zum Wintersemester über unser Online-Portal möglich:

Zum Bewerberportal

Voraussetzung für die Zulassung ist die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder die Fachhochschulreife. Ein besonderer Zugang für beruflich Qualifizierte ist ebenso möglich. Der Studiengang Medizintechnik ist zurzeit nicht zulassungsbeschränkt.

Detaillierte Informationen zum Bewerbungsverfahren am Hauptcampus finden Sie hier:

Bewerbung und Zulassung

Ausländische Studienbewerber finden darüber hinaus Information zum Studium an der Hochschule Trier unter folgendem Link:

Ausländische Studienbewerber

Kontakt & Beratung

Prof. Dr. Andreas R. Diewald

Prof. Dr. Andreas R. Diewald

Studiengangleiter Elektrotechnik | FB Technik
Hochschule Trier | Hauptcampus
Schneidershof
54293 Trier
Gebäude B  | Raum 204
Tel.: +49 651/8103-217
E-Mail: a.diewald(at)hochschule-trier.de

-> Persönliche Seite

Video Elektrotechnik

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.