Fachrichtung Maschinenbau

Fahrwerksauslegung: Triebsatzschwinge

Neben zahlreichen Laminierarbeiten entsteht gerade in zwei Masterprojekten ein neuer Prototyp der Triebsatzschwinge für den proTRon EVOLUTION. Die Rohrkonstruktion beinhaltet den Antriebsmotor, der die Leistung über einen Zugmitteltrieb an unser Getriebe überträgt. Die Vorteile dieser Konstruktion liegen im geringen Gewicht bei gleichzeitig günstigem Package.

Ihr könnt uns auch gerne auf Facebook liken und teilen, um Details zu unsem Projekt auch über die Hochschule hinaus zu verbreiten.

back-to-top nach oben