Fachrichtung Maschinenbau

3D-Druck gibt’s bald auch im XXL-Format

Artikel im Trierischer Volksfreund (Rainer Neubert) vom 30. September 2018
Dozent Michael Hoffmann diskutiert mit den Studierenden Mark Heß und Sascha Ballardt darüber, wie das kleine Stuhlmodell in dem innovativen 3-D-Printer im Großformat nachgebaut werden kann. 
Nur zehn Zentimeter groß ist das Modell des futuristischen Stuhls, das Maschinenbaustudent Sascha Ballardt in der Hand dreht und wendet. Zusammen mit seinem Dozenten Michael Hoffmann und dem Studienkollegen Mark Heß steht er vor dem schrankgroßen Kasten in der Machinenhalle der Hochschule am Schneidershof und diskutiert darüber, wie das kleine Teil von dem neu entwickelten 3-D-Drucker im XXL-Format hergestellt werden kann. »Dass wir hier so praxisorientiert arbeiten können, ist ein großer Vorteil«, sagt Ballardt.

Weiterlesen

back-to-top nach oben