Designentwurf Werkzeugbox (FB Gestaltung/FR Intermediales Design)

Insbesodnere für Studenten der gestalterischen Studiengänge ist es sehr wichtig ihre kreativen Ideen »greifbar« zu machen, um ein besseres Gefühl für Proportionen und die Ästhetik ihres Designentwurf zu erreichen.

Diese Arbeit der Studentin Katrin Münsch wurde mit dem Pulververfahren gedruckt und anschließend in Eigenarbeit schwarz lackiert. Die Box ist größer als es auf den Bildern zunächst erscheint und hat mit einer Grundfläche von 220 x 190 mm nahezu den kompletten Bauraum ausgefüllt.

Galerie

Charakteristika

Drucker: 
ZPrinter 450 (3D Systems)

Material: 
Kompositpulver (Mischung Kunstharz/Gips)

Auftraggeber/Partner: Katrin Münsch (Fachbereich Gestaltung/FR Intermediales Design)

Besonderheiten: 

  • studentische Projektarbeit
  • außergewöhnlich große Grundfläche (Kapazität des Drucker nahezu vollständig ausgenutzt)
  • Nachbearbeitung: schwarze Lackierung
  • Maßhaltigkeit zwischen Boxober- und Boxunterseite (Steckverbindung)

Laborleitung

Michael Hoffmann
Michael Hoffmann
Beschäftigter FB Technik - FR Maschinenbau

Kontakt

+49 651 8103-281

Standort

Schneidershof | Gebäude A | Raum 110

Sprechzeiten

nach Vereinbarung