Fahrzeugsicherheit

Weitere Informationen:

Forschungsthemen:
  • Sicherheit von Kindersitzen
  • Strukturoptimierung von Reisebussitzen
  • Einfluss des Alters auf die Fahrzeugführung
  • Seniorengerechte Fahrerarbeitsplatzgestaltung
  • Neue Bedienstrategien für Navigations- und Infotainmentsysteme
Lehre:
  • Fahrzeugsicherheit
  • Internationale Geschäftskultur
Versuchseinrichtungen:
  • Schlittenaufprallanlage mit Dummys, Messtechnik und Hochgeschwindigkeitskameras
  • Hydropulsanlage
  • Zugprüfeinrichtung zur statischen Belastung von Bauteilen und zu deren Dauererprobung
  • quasistatischer Prüfstand für Torso-/Kopftest gem. ECE R17
  • Fallturmprüfstand

Im Rahmen der angewandten Forschung und Entwicklung werden mit diesen Einrichtungen regelmäßig Produkte der internationalen Fahrzeug- und Zulieferindustrie getestet und optimiert.

Dienstleistungen:

Crashschlittenanlage:

  • Schlittentests zur Untersuchung der Crashsicherheit von Komponenten
  • Untersuchung der Crashsicherheit und Zertifizierung von Kindersitzen
  • Untersuchung der Crashsicherheit und Zertifizierung von Sitzsystemen

Zugprüfanlage:

  • Quasistatische Druck- und Zugtests
  • Gurtzugtests
  • Zertifizierungstests für Sitzanlagen

Hydropulsanlage:

  • Dauerfestigkeitsversuche
  • Eigenfrequenzversuche

Dieses Arbeitsgebiet umfasst die Erforschung und Optimierung von Insassenschutzeinrichtungen wie u.a. Sicherheitsgurten, Airbags und Sitzen sowie Stoßfängersystemen und Karosseriekomponenten in Simulation und Test.

In Kooperation mit dem Fachbereich Informatik der FH-Trier und dem Fachbereich Psychologie der Universität Trier wurde im Jahr 2005 der Forschungsverbund Verkehrstechnik und Verkehrssicherheit ins Leben gerufen. Diese interdisziplinäre Kooperation beschäftigt sich mit der Mensch-Maschine-Interaktion im Fahrzeug und wird vom rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerium gefördert. Ansprechpartner seitens des ift sind Prof. König und Prof. Zoppke.

Leitung:

Prof. Dr. Peter König
Prof. Dr. Peter König
Professor FB Technik - FR Maschinenbau

Kontakt

+49 651 8103-387

Standort

Schneidershof | Gebäude A | Raum 101