Teil II: Suche durchführen

II.3 Internet

Suchen im Internet fängt in der Regel bei Google an. Google kennt jeder, Google findet alles. Wirklich alles?
 

  • Suchmaschinen

    Suchmaschinen sind Programme, die das World Wide Web durchsuchen und indizieren. Dafür wird ein Crawler (auch "Spider" oder "Robot" genannt) durch das Internet geschickt. Seine Aufgabe besteht darin, die Links jeder Seite weiterzuverfolgen und sich neue oder geänderte Seiten zu merken. Diese Ergebnisse werden dann in den Index der Suchmaschine übertragen. Wird nun durch einen Benutzer eine Suchanfrage gestartet, so wird das Suchergebnis aus dem Index zusammengestellt.

    Beispiele: Bing | Google | StartPage

    Abgesehen von einzelnen Suchmaschinen gibt es auch Metasuchmaschinen. Diese suchen bei einer Anfrage in einer ganzen Reihe von Suchmaschinen.

    Beispiele: MetaGer | MetaCrawler | Dogpile (MetaCrawler.com)
     
  • Wissenschaftliche Informationen im Internet

    Wissenschaftliche Institute, Fachverbände und Forschungsgesellschaften der unterschiedlichen Fachdisziplinen bieten fachlich spezialisierte Suchmaschinen und Webverzeichnisse an. Diese Suchdienste bieten Ressourcen mit hohem Qualitätsstandard und empfehlen sich besonders für die Suche nach fachspezifischen Informationen und wissenschaftlich fundierter Literatur im Internet.

    Beispiele: BASE | Google Scholar | Microsoft Academic

    Auf unserer Bibliothekshomepage finden Sie unter der Rubrik Recherche > Rechercheportale auch Hinweise zu frei zugänglichen "Virtuellen Fachbibliotheken". In diesen Fachportalen sind ebenfalls Ressourcen mit höheren Qualitätsstandards hinterlegt.

Deep Web: Viele Inhalte des Internet kann man mit Hilfe von Suchmaschinen nicht finden. Das 'unsichtbare Netz', wie es auch genannt wird, setzt sich größtenteils zusammen aus:

  • Datenbankinhalten (z. B. lizenzgeschützten Fachdatenbanken, Telefonbüchern, Bibliothekskatalogen),
  • tiefen Hierarchieebenen von Webseiten und
  • allen nicht frei zugänglichen Inhalten (z. B. kostenpflichte Verlagsprodukte wie E-Books oder E-Journals) zusammen.

Einigen Schätzungen zufolge sind sogar nur 0,2% des Internet sichtbar.

Finden im Internet

Eine Suche im Internet ist vergleichbar mit einer Suche in Bibliothekskatalogen und anderen Datenbanken: Nur mit einer klaren Fragestellung und Suchstrategie lässt sich sinnvoll suchen!

Weitere Informationen zum Suchen und Finden im Internet:

<<     nach oben     >>