Ausleihe

Allgemeines zur Ausleihe

Die Bibliothek des Hauptcampus bietet Ihnen einen Bestand von ca. 80.000 gedruckten und audiovisuellen Medien-Einheiten (Bücher, Zeitschriften, DVDs, Normen etc.) und ca. 36.000 E-Books.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, über uns ein Energiesparpaket zu entleihen. Seine Nutzung ist ebenfalls kostenlos.

In der folgenden Übersicht finden Sie die wichtigsten Informationen rund um die Ausleihe.

Fragen zur Ausleihe?

Wenden Sie sich an unser Serviceteam:

Informationen: Ausleihe & E-Book-Download

Download: E-Books

Hintergrund: Der Bestand der Bibliothek bietet Ihnen ca. 36.000 E-Books. Diese werden nicht entliehen ("Onleihe"), sondern können von allen Hochschulangehörigen als PDF-Dokumente kostenlos und dauerhaft heruntergeladen werden.  

Vorgehensweise: Die E-Books lassen sich über den Online-Katalog recherchieren. Sie erkennen sie in der Trefferanzeige an dem @-Icon sowie an dem "[E-Book]"-Link links unten. Klicken Sie auf den "E-Book"-Link, um das Buch in einer Datenbank aufzurufen und bei Bedarf herunterzuladen.

Voraussetzung für den Download: Nutzung eines Campus-Rechners, Einrichten einer VPN-Verbindung oder Authentifizierung über Shibboleth.

Ausleihe: gedruckte & audiovisuelle Medien

Hintergrund: Bücher, AV-Medien (z. B. DVDs) und Zeitschriften können von Ihnen kostenlos entliehen werden. Voraussetzung: Sie gehören nicht zum Präsenz- oder Sonderbestand der Bibliothek und sie sind nicht Bestandteil eines Semesterapparats.

(Sonderausleihen a) des Präsenz- und Sonderbestands, b) einzelner Zeitschriftenhefte/-bände sowie c) des Semesterapparates sind nur über Nacht oder über ein Wochenende möglich. Kommen Sie hierzu bitte eine halbe Stunde vor Ablauf der Öffnungszeit an die Servicetheke.)

Vorgehensweise: Die gedruckten und audiovisuellen Medien lassen sich über den Online-Katalog recherchieren. Bei einem Treffer finden Sie in der Anzeige eine Signatur (z. B. "DV 48/0246"). Sie verrät Ihnen, wo das Medium in den Bücherregalen zu finden ist.

Bitte kommen Sie zur Ausleihe mit den entsprechenden Medien an die Servicetheke.

Leihfristen

Medien können von Ihnen nur für eine gewisse Dauer entliehen werden. Für gedruckte oder audiovisuelle Werke beträgt die Ausleihzeit ("Leihfrist") in der Regel drei Wochen.

Verlängerung

Hintergrund: Sie haben die Möglichkeit, die Leihfrist eines entliehenen Mediums zu verlängern. Voraussetzungen sind:

  • Es handelt sich um ein Buch oder AV-Medium (DVD etc.). Un-/gebundene Zeitschriften können nicht verlängert werden.
  • Es liegt keine Vormerkung für das Medium durch einen anderen Nutzer vor.
  • Die maximale Anzahl der möglichen Verlängerungen ist noch nicht erreicht.

Vorgehensweise: Die Verlängerung lässt sich durchführen

  • eigenständig über Ihr Bibliothekskonto im Online-Katalog (s. u.)
  • persönlich an der Servicetheke
  • telefonisch:  0651 / 8103-207 (Servicetheke)
  • per E-Mail: bibliothek[at]hochschule-trier.de

Bibliothekskonto: Durchführung einer Verlängerung

  1. Rufen Sie den Online-Katalog auf und wählen Sie den Reiter "Konto".
  2. Melden Sie sich mit Ihrer Kennung und Ihrem Passwort an.
  3. Sie können jetzt für alle verlängerbaren Titel eine Verlängerung durchführen. Das System bestätigt Ihnen die Verlängerung oder informiert Sie, falls eine Verlängerung über das Bibliothekskonto nicht möglich ist (bitte wenden Sie sich dann ggf. an das Serviceteam). 
Rückgabe

Bitte geben Sie entliehene Medien an der Servicetheke der Bibliothek zurück.

Säumnisgebühren

Für alle Medien, die Sie zu spät zurückgeben oder verlängern, fallen Säumnisgebühren an. Die Höhe ist in der Gebührenordnung der Bibliothek festgelegt:

Es gilt: Die Säumnisgebühren für die verspätete Rückgabe oder Verlängerung entliehener Medien betragen je entliehenem Medium für jede angefangene Woche 2,00 EUR. Im Fall von nach Tagen bemessenen Sonderausleihen betragen die Säumnisgebühren für jeden angefangenen Werktag 2,00 EUR  (Stand: 10/2018).  

Vormerkung

Wenn Sie im Online-Katalog nach einem bestimmten Medium recherchieren, kann es vorkommen, dass alle seine Exemplare bereits entliehen sind. In einem solchen Fall haben Sie die Möglichkeit, sich das bereits ausgeliehene Medium vormerken zu lassen. Kommen Sie hierzu bitte an die Servicetheke oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Sobald das reservierte Medium zurückgebracht wurde, werden Sie per E-Mail benachrichtigt. Das Medium liegt dann für Sie sieben Öffnungstage lang zur Abholung an der Servicetheke bereit.

Bibliothekskonto

Hintergrund: Ihr Online-Bibliothekskonto bietet Ihnen u. a. die Möglichkeit, Ihre Ausleihen und Rückgabetermine zu überblicken und Ihre Leihfristen zu verlängern.

Vorgehensweise: Aufruf des Bibliothekskontos

  1. Öffnen Sie den Online-Katalog.
  2. Wählen Sie in den Reiter "Konto" und melden Sie sich mit Ihrer Kennung und Ihrem Passwort an.

Information: Schlüsselausleihe für Schließfächer

Schlüsselausleihe

Direkt vor dem Eingang der Bibliothek sowie im Eingangsbereich des Gebäudes B finden Sie Schließfächer.

  • Ein Teil der Schließfächer lässt sich gegen Pfand nutzen (ein oder zwei 2,00-€-Stücke). Die Münzstücke sind mitzubringen, ein Wechseln in der Bibliothek kann nicht erfolgen.
  • Für Schließfächer, die nicht mit Pfandsystem ausgestattet sind, können die Schlüssel an der Servicetheke der Bibliothek ausgeliehen werden. Die Ausleihe ist kostenfrei. 

Für die Nutzung gilt die gesonderte Benutzungsregelung für die Schließfächer der Hochschulbibliothek Trier.

Webredaktion Bibliothek

Fehlende Informationen? Defekte Links?
Bitte senden Sie Ihre Vorschläge und Hinweise an:

bibliothek[at]hochschule-trier.de