Finanzen

a.i.m. rlp

a.i.m. rlp

Die a.i.m. rlp ist für die Beantragung, Durchführung und Evaluation von EU-Projekten m Rahmen des Programms ERASMUS zuständig. Zu den Tätigkeiten gehört auch die umfassende Beratung von Studierenden und Absolventen/innen, die Interesse an einem Praktikum im europäischen Ausland haben. Dazu zählen die Hilfe bei der Suche nach einem Praktikumsplatz durch das Zusammenstellen von Unternehmenskontakten, wo bereits Studierende oder Absolventen/innen gefördert wurden, sowie Informationen zur Finanzierung des Auslandspraktikums, Hilfe bei der Wohnungssuche durch Weitergabe von Tipps durch ehemalige Projektteilnehmer/innen und allgemeine Hinweise zu Auslandsaufenthalten. Während des Auslandsaufenthaltes gilt die a.i.m. rlp als Ansprechpartnerin für alle organisatorischen Belange, d.h. auch Verhandlungen mit Unternehmen, falls Probleme auftreten.
Weitere Informationen

Ausbildungsförderung (BAföG)

Ausbildungsförderung (BAföG)

Das BAföG-Amt bietet Beratungen rund um diese Förderung an, auch bei einem Fachrichtungswechsel, Ausbildungsabbruch oder Zweitstudium. Des Weiteren gibt es Hilfestellung bei den Aktualisierungsanträgen für das Einkommen von verheirateten Studierenden oder von den Eltern der / des Auszubildenden sowie eine Beratung bei Studienabschlussförderung und bei Erstantrag für ausländische Studierende.
Weitere Informationen

Auslands-BAföG

Auslands-BAföG

Unter bestimmten Vorraussetzungen kann ein Auslandasaufenthalt während des Studiums und innerhalb der EU auch durch BAföG finanziert werden.

Weitere Informationen dazu sowie entsprechende Beratungen halten das BAföG-Amt sowie das Auslandsamt bereit.

Familienservice

Familienservice

Die Familien-Informations-Punkte bieten ein breitgefächertes Angebot an Informationen und praktischer Unterstützung. Kern des Services ist die Familienberatung.
Neben den finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten erhält man auch Informationen zu Kinderbetreuungsangeboten und kann man sich über Rechte und Pflichten studierender bzw. berufstätiger Eltern informieren.
Weitere Informationen

HiWi-Möglichkeiten

HiWi-Möglichkeiten

Wissenschaftliche Hilfskräfte (sogenannte HiWis) sind Studierende, die Hochschullehrende bei ihren Aufgaben in der Lehre und Forschung unterstützen. Die übertragenen Tätigkeiten sollen zugleich der eigenen wissenschaftlichen Aus- und Weiterbildung dienen. Die Stellen für wissenschaftliche Hilfskräfte werden von den jeweiligen Dozentinnen und Dozenten ausgeschrieben.

Stipendien

Stipendien

Bei der Frage nach Finanzierung eines Studiums lohnt sich immer auch ein Blick in die Stipendienübersicht. Hier findet man allgemeine Informationen und die spezifischen Fördermöglichkeiten der Hochschule Trier.
Weitere Informationen

Studierendenwerk

Studierendenwerk

Das Studierendenwerk Trier unterstützt Studierende in den Bereichen Verpflegung, Wohnen und soziale Dienstleistungen. In finanziellen Notlagen hilft das Studiwerk in Form von BAföG-Überbrückungsdarlehen, Unterstützungsdarlehen und  sozialer Unterstützung. Zusätzlich gibt es verschiedene Angebote für Studierende mit Kind, wie z.B. das Startup-Set und das Windelstipendium. Nähere Informationen zu diesen Angeboten findet man unter der Rubrik Leben auf der Website des Studiwerks.
Des Weiteren umfassen die Dienstleistungen Beratungen in sozialen, psychologischen und rechtlichen Angelegenheiten sowie die Vermittlung von Wohnraum und das Vermieten von PKW und Umzugswagen.
Weitere Informationen