Erasmus-Kooperationspartner der FR LMT

China
  • United International College (Zhuhai, Guangdong Prov., China)

http://www.uic.edu.hk

Frankreich
  • ENSCBP Bordeaux INP école d'ingénieurs - École nationale supérieure de chimie et de physique (Bordeaux, Frankreich)

https://enscbp.bordeaux-inp.fr/fr

Griechenland
  • University of West Attica (Athen, Griechenland)

https://www.uniwa.gr/en/home-page/

Irland
  • Dublin Institute of Technology (Dublin, Irland)

http://www.dit.ie/

Italien
  • Università degli Studi di Parma (Parma, Italien)

https://www.unipr.it/

 

  • Università Cattolica del Sacro Cuore (Piacenza, Italien)

https://www.ucscinternational.it/

Schweden
  • RISE (Research InstitutesofSweden) forBioscienceandMaterials (Göteborg, Schweden)

https://www.sp.se/en/units/risebiovet/Sidor/default.aspx

Spanien
  • University of Extremadura (Badajoz, Spanien)

https://www.unex.es/

 

  • Universidad de la Laguna (Teneriffa, Spanien)

https://www.ull.es/en/

USA
  • Clemson University, SC (South Carolina, USA)

http://www.clemson.edu/

Der Vorteil an Erasmus-Partnerschaften ist die vertragliche Grundlage zwischen den Hochschulen, die u.a. einen Studienplatz und keine (oder reduzierte) Studiengebühren garantieren.

Die Anerkennung von Scheinen im Ausland muss zuvor mit dem Prüfungsvorsitzenden der FR LMT (Prof. Dr. Lübbe) abgesprochen werden.

Abgesehen von der offiziellen Liste der Erasmus-Kooperationspartner können die Studierenden auch über persönliche Auslandskontakte der einzelnen Kollegen vermittelt werden.

Sollten Studierende Interesse an einem Auslandsaufenthalt (Auslands- oder Praxissemester) haben, dann kontaktieren Sie in unserer FR LMT Herrn Prof. Dr. Careglio, der mit den internationalen Kooperationspartnern in direkter Verbindung steht.
 

back-to-top nach oben