Prof. Dr.-Ing. Henning Lungershausen

Bauinformatik - Statik - Stahlbau

Kontakt

Hochschule Trier
Fachrichtung Bauingenieurwesen
Schneidershof
D-54293 Trier

Tel.: +49 651 8103-239
Fax: +49 651 8103-507

H.Lungershausen[at]hochschule-trier.de
Gebäude C, Raum 201

Sprechzeit

Nach Vereinbarung per E-Mail

Lehrveranstaltungen

1. Bacheolor-Studiengänge Bauingenieurwesen:

2. Master-Studiengang Bauingenieurwesen:

Abschlussarbeiten

Es besteht die Möglichkeit diese und ältere (vor 2013) archivierte Abschlussarbeiten über das Sekretariat auszuleihen.
Über Themen für Bachelor- oder Masterarbeiten können Sie sich bei mir in einem persönlichen Gespräch informieren.

1. Bachelorarbeiten:

  • Modellierung, Berechnung und Rückbau der Stahl-, Dach-, und Wandkonstruktion der Maschinenhalle M, Winter Sarah-Jane/Golumbeck Daniel, 2019

  • 360°-Kameras und VR-Brillen im Bauwesen am Beispiel der Maschinenhalle der Hochschule Trier, Friedrich Tim Alexander, 2018

  • Bestandsaufnahme der massiven Tragkonstruktion der Maschinenhalle am Campus Schneidershof in Trier und deren 3D-Modellierung mit der BIM-Software REVIT 2019, Marx Peter/Tieber Marius, 2018

  • Entwurf, Entwicklung und Realisierung von Programmansätzen zur Unterstützung der Bauleitung vor Ort, Naturalny Agnieszka, 2018

  • Statische Berechnung/Bemessung der Dackdecke über dem 3. OG und der Geschossdecke über dem 2. OG eines Mehrfamilienhauses, Daub Martin, 2018
  • Gegenüberstellung von Eurocode 2 und National Standard of the Peoples Republic China Kapitel 8 und 9, Dillschnitter Felix, 2018
  • Lastabtrag Gebäude C der HS Trier, Türkkan Ercan, 2018
  • Modellierung einer Dachkonstruktion in Autodesk Revit mit anschließender Überführung ins Statik Programm Dlubal FREM zur Bemessung, Junglas Gregor, 2017
  • Stabilitätsanalyse und Optimierung einer Stahlkonstruktion nach EC 3, Müller Jens, 2017
  • Bemessungsdiagramm für Stahlstützen im Kalt- und Brandfall, Nehrenhausen Damien, 2017
  • Erweiterung eines Bemessungsdiagrammes für Stahlträger im Brandfall nach EC3 , Oelschlägel Sven, 2017
  • Visualisierung des Montageablaufs der Hochmoselbrücke, Maßem Matthias, 2017
  • Brückenzustand in Deutschland, Saarland und Rheinland-Pfalz, Wagner Xenia, 2016
  • Brandschutz im Stahlbau, Schulz Steffen, 2016
  • Visualisierung des Bauablaufs bei der Erstellung eines Brückenüberbausegments am Beispiel der Hochmoselüberbrücke bei Zeltingen-Rachtig, Hammer Michael, 2016
  • Vergleichsrechnungen zur Erweiterung des im Eurocode 4 beschriebenen Abminderungsfaktors zur vereinfachten Berechnung der Momententragfähigkeit MRd auf eine Gültigkeit der Stahlgüte S355, Faas Jonas, 2016
  • Visualisierung eines Brückenpylon für die Darstellung eines Arbeitsprozesses in Revit mittels RFEM, Mohr Clemens, 2016
  • Automatisierung des Panoramastitchings zur Baudokumentation, Triebel Sebastian, 2015
  • Entwicklung und Messauswertung eines intelligenten lasergestützten Messsystems zur Erfassung von Pfeilerkopfverformungen in Folge äußerer Einflüsse, Lorenz Marcel, 2015
  • Visualisierung des Hochmoselübergangs; Erstellung der Portalkräne in RFEM und übertragen in Revit, Kühn Alexander, 2015
  • Untersuchung der Verformung eines Stahlgittermastes einer Hochspannungsfreileitung, Schäfer Jürgen, 2015
  • Bauen im Bestand: Nutzungsänderung eines Bauwerkes bei Erhalt der Fassade und dem Einsatz moderner Verbundbauweise am Beispiel eines Gebäudes in Luxembourg, Ostermann Philipp, 2014
  • Statische Berechnung eines Einfamilienhauses mit Bewehrungsplänen in Ortbeton- und Halbfertigteilausführung. Bemessung der Verbund- und Querkraftberechnung von Halbfertigteilen, Janitzki Sascha Uwe, 2014
  • Errichtung BW 19 ""Tunnel Ürzig"" im Zuge des Neubaus der B50n und Baudokumentation im Rahmen des MoBauCam Forschungsprojektes der Hochschule Trier, Cormann Thomas, 2014
  • Digitales Baustellenaufmaß im Straßen- und Brückenbau - Möglichkeit und Nutzen, Kiewel Stefan, 2013
  • Modellierung eines Antennenträgers mit RFEM5 und der Nachrechnung eines Steifigkeitstest im Wasserwerk Zeltingen, Zemla Arkadius, 2013
  • Einsatz von RFEM5 zur Platzierung eines Tragmodells in einer modellierten Bauwerksumgebung am Beispiel eines Antennenträgers am Wasserwerk Zeltingen, Trautges Michael, 2013

2. Masterarbeiten:

  • Konstruktion und Berechnung eines Verschubsystems für Stahlbrücken, Lorenz Marcel, 2019
  • Bauen im Bestand nach der BIM-Methode Autodesk Revit 2017 und Navisworks 2017, Friese Sebastian, 2017
  • Entwicklung eines excelbasierten Bemessungs-Tools für Kammerbetonverbundstützen für den Kalt- und Heißfall unter definierten Randbedingungen, Ostermann Philipp, 2016
  • Bauen im Bestand mit einer 5D-Planung nach der BIM-Methode, Waiz Jakob, 2016
  • BIM 5D-Visualisierung der Hochmoselbrücke B50, Schimanowski Alexander, 2016
  • BIM 2014 am Beispiel REVIT 2015 und der Hochmoselbrücke im Rahmen des Forschungsprojekte MoBauCam (mobile Baudokumentation mit BIM und Webcam), Lazar Alexandra, 2014
  • Schäden und Sanierungsmöglichkeiten am Glockenstuhl St. Gangolf Trier, Kreutz Martin, 2013

Aktuelles

Fachrichtung Bauingenieurwesen

Auf der Autodesk University 2019 in Darmstadt am 15. und 16.10.19 wurde das Projekt zur Digitalisierung der Hochschule vorgestellt.

"Interdisziplinär...

Weiterlesen
Hauptcampus, Fachrichtung Bauingenieurwesen

Auf der größten Brückenbaustelle Europas, der Hochmoselbrücke, kontrolliert ein Team der FR Bauingenieurwesen der Hochschule Trier mit einem...

Weiterlesen
back-to-top nach oben