Verändertes Bewerbungsverfahren zum Masterstudium Modedesign zum Sommersemester 2021

Liebe Studienbewerber/innen,

Der gesundheitliche Schutz steht an erster Stelle und so möchten wir aufgrund der Corona Pandemie das Aufnahmeverfahren für die Studienplatzvergabe zum Wintersemester 2020 in der Fachrichtung Modedesign ausnahmsweise und vorübergehend vereinfachen.

 

Bitte bewerben Sie sich wie folgt:

1. Bewerbungsunterlagen

Senden Sie die Bewerbungen für die Zulassung für das Wintersemester bis zum 01. Dezember 2020 an das Prüfungsamt der Hochschule Trier. Für die Form der schriftlichen Bewerbung gelten die Bestimmungen des Prüfungsamtes. Die Bewerbung muss fristgerecht erfolgen und folgende Unterlagen beinhalten:

  • einen Lebenslauf
  • den Nachweis des grundständigen Studiums durch Zeugnisse belegt
  • das Masterexposé, welches die Motivation darlegt, ein Master-Studium Modedesign an der Hochschule Trier zu beginnen

Masterexposé: Legen Sie Ihre fachlichen und persönlichen Gründe dar, den Master-Studiengang an der Hochschule Trier anzustreben. Dieses Motivationsschreiben sollte zwei DIN A 4 – Seiten nicht überschreiten.

  • Onlinebewerbung an der Hochschule Trier

Bitte bewerben Sie sich zusätzlich über unser Online-Portal, um Ihre Qualifikation zum Studium nachzuweisen.

Bewerbungsportal für Bewerber mit deutschen Schulabschlusszeugnissen oder deutschem Studienabschluss

Bewerbungsportal für Bewerber mit ausländischen Bildungsnachweisen

 

2. Portfolio

Erstellen Sie ein Portfolio und laden Sie dies bis zum 01. Dezember in einem Ordner hoch. Bitte benennen Sie den Ordner wie folgt:

Aufnamepruefung_MD_SS2021_Hausname_Vorname

Ebenfalls fügen Sie das Masterexposé und den Lebenslauf hier nochmals hinzu.

Laden Sie Ihre Unterlagen hier in einem Ordner auf unseren Server. Bitte klicken Sie dazu auf: +Ordner hinzufügen, wählen den Ordner auf Ihrem Computer aus und laden diesen hoch. Eine Anleitung finden Sie hier.

 

3. Auswahlverfahren

  • Die Auswahl wird nach einem Interview getroffen.
  • Das Interview findet im Januar statt. Geeignete Bewerberinnen und Bewerber werden dazu schriftlich eingeladen. Über die Eignung entscheidet der Eignungsprüfungsausschuss der Fachrichtung Modedesign, anhand der geforderten Unterlagen und des Interviews.
  • Zum Interview hat die Bewerberin / der Bewerber ein Portfolio bereits online vorgelegt, welches Aufschluss über die Qualifikation gibt. 
  • Die im Masterexposé beschriebene Motivation und Zielsetzung für ein Masterstudium sollte in dem Interview überzeugend dargelegt werden.
  • Die Auswahl der geeigneten Kandidatinnen und Kandidaten trifft der Eignungsprüfungsausschuss der Fachrichtung Modedesign.

 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

bewerbung_master_modedesign(at)hochschule-trier.de

back-to-top nach oben