Theoretische Forschung

Die Designforschung am Campus für Gestaltung befasst sich mit vielfältigen Themen. Sie dient der Konzeption, als auch der Reflexion und dem Diskurs gestalterischer Arbeit. Ziel dieser Forschung ist die Entwicklung von designstrategischen Ansätzen, meist mit einer ausgeprägten Transdisziplinarität.

 

Forschungsschwerpunkte

  •  Kunst und Design im Dialog
  • Moderne und zeitgenössische Kunst
  • Mediale Entgrenzung der Künste seit den 1960er Jahren
  • Emotionsforschung
  •  Männlichkeitsforschung
  • Kunst und Kunsttheorie der Frühen Neuzeit

Theorie-Forschung am Campus Gestaltung

  • Dr. Susanne Bennewitz
  • Prof. Dr. Gunnar Schmidt
  • Prof. Dr. Gerald Schröder
  • Prof. Dr. Christina Threuter