Intermedia Design (M.A.)

PRAXIS- / AUSLANDSSEMESTER
Innerhalb des 4-semestrigen Studiums muss ein Praxissemster im In- oder Ausland und / oder ein Auslandssemester absolviert werden.

PERSPEKTIVEN NACH DEM STUDIUM

  • User Experience Designer
  • UserInterface/InteractionDesigner Information Architect
  • Web Designer
  • Game Designer
  • Motion Designer
  • Konzepter
  • VR-Designer

VORAUSSETZUNGEN / BEWERBUNG
Online-Anmeldung und Einreichung des Teilnahmeantrag mit folgenden Bewerbungsunterlagen:

  • Portfolio mit fünf eigenständigen Arbeitsproben (vorzugsweise komplexere gestalterische Projekte)
  • Projektskizze/Mastervorhaben (was,wieund warum im Rahmen des Master-Studiengangs realisiert werden möchte, Vorstellungen, Erwartungen und Ziele für diesen Master-Studiengang, warum Trier)
  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf in tabellarischer Form mit Angabe der Vorbildung
  • ZeugnisBachelor/Diplom

Bewerbung zum Wintersemester (Frist: 4. Juli) und Sommersemester (Frist: 4. Januar) möglich

STUDIENABLAUF
Realisierung der eingereichten Projektskizze er- gänzt durch Kolloquien, Pflicht- und Wahlpflichtveranstaltungen.
Die Grundbausteine der Lehre - Design, Konzept, Technologie, Theorie - werden in einem anwendungsnahen und projektbasierten Unterricht vermittelt. Um Studierende zur Kreativpersönlichkeit von morgen auszubilden, findet der Unterricht in kleinen Gruppen statt. Das bietet sehr viel Zeit für die intensive und ganz individuell angepasste Betreuung durch die Dozenten. Damit legt das Studium ein sowohl praxisnahes, projektorientiertes als auch akademisches Fundament für eine Karriere in den digitalen Medien ebenso wie für eine weitere akademische Laufbahn.

STUDIENINHALTE
Intermedia Designer entwickeln zeitgemäße, kreative Lösungen in den interaktiven digitalen Medien. Deren neueste Möglichkeiten werden in Konzeption, Design und Technologie innovativ angewendet. Diese Fähigkeiten werden in zukunftsträchtigen Berufsfeldern verstärkt nachgefragt, sei es als Game Designer, Web Designer, Motion Designer, Interface / Interaction Designer, User Experience Designer, Konzeptioner und einigen mehr.
Die Gestaltung von Apps und Webanwendungen sowie anderer interaktiver Mediensysteme, Entwicklung von Games oder Gamification Anwendungen, Erzählung und Inszenierung von Geschichten in Videos und Animation bis hin zu vernetzten Produkten und Anwendungen sind Schwerpunkt des drei- bzw. viersemestrigen Masterstudiengangs.