Innenarchitektur (M.A.)

Die Fachrichtung Innenarchitektur der Hochschule Trier bietet einen Master- Studiengang. Das Aufbaustudium richtet sich an Absolvent/Innen eines Diplom- oder achtsemestrigen Bachelor-Studiengangs, die ihre Kompetenzen im Verständnis von Raum vertiefen möchten und dabei spezielles Interesse an einer disziplinübergreifenden, flexiblen Ausbildung haben. Der zweisemestrige Studiengang Master Innenarchitektur wird als konsekutives Vertiefungsstudium zu einem fachgleichen Bachelor-Studiengang mit mindestens 8 Semestern (entsprechend 240 ECTS) oder eines vergleichbaren Diplomstudiengangs ausgerichtet. Hierfür stehen die einzelnen Fachgebiete der Innenarchitekturschule in persönlich einstellbarer Verbindung mit theoretisch-wissenschaftlichen Lehrmodulen und interdisziplinären Modulen aus den benachbarten Fachrichtungen Architektur, Intermedia Design, Kommunikationsdesign, Modedesign, Edelstein / Schmuck zur Verfügung. Das Ziel des Master-Studiums ist die Ausarbeitung der individuellen Masterthesis. Nach erfolgreichem Abschluss wird der Titel Master of Arts (MA) verliehen.

Master of Arts

Inhalt und Ablauf

Durch Erfüllung der allgemeinen Zulassungsqualifikationen startet das Master- Studium mit dem Aufstellen einer Projektskizze, die spezifische Aussagen zur thematischen Auseinandersetzung mit innenarchitektonischen Fragestellungen geben soll. Mit dieser inhaltlichen Expertise fragt die/der Studierende einen fachlich ausgewiesenen Professor um Mentorenschaft. Die einzelnen Lehrgebiete können hierfür eine Spezialisierung in eine fachliche Thematik bieten. Das Studium basiert somit auf den Innenarchitekturfächern

  1. Entwerfen und Raumkonzepte ZUGG
  2. Produkt-, Möbel- und Ausstellungsdesign PMAD
  3. Digitales Konstruieren und Entwerfen DK+E
  4. Technischer Ausbau und Entwerfen TA+E
  5. Ausbaukonstruktion und Entwerfen AK+E

In einem individuellen Gespräch berät die/der Mentor/in, mit welchen inhaltlichen Komponenten aus anderen Fachrichtungen die Projektskizze angereichert werden kann. Das erste Mastersemester ist demnach in drei Modulgruppen aufgeteilt, welche sich

  1. aus den Lehrgebieten der Fachrichtung Innenarchitektur (Projekt-Forum),
  2. aus einem theoretisch-wissenschaftlichen Modul der Fachrichtung Innenarchitektur (Theorie-Forum) und
  3. aus einem Modul der angegliederten Fachrichtungen Architektur, Intermedia Design, Kommunikationsdesign, Modedesign, Edelstein- und Schmuck oder gegebenenfalls einem Mastermodul einer Partnerhochschule (Poly-Forum) zusammensetzt. Im zweiten Master-Semester fertigt die/der Studierende ihre/seine Masterthesis auf der Grundlage des bislang erworbenen Wissens an.
Programm
  • Dauer: 2 Semester (inkl. Masterthesis)
  • Angebot: Sommer- und Wintersemester
  • Bewerbungsschluss: 01. Juli und 01. Januar
  • Anzahl Studienplätze: 4 pro Semester
  • Credit Points: 60 ECTS
  • Akademischer Abschluss: Master of Arts (MA)
Voraussetzungen / Bewerbung

Schriftliche Bewerbung mit folgenden Bewerbungsunterlagen:

  • ein formloser Antrag mit Angabe der Vorbildung
  • ein Portfolio (5 eigenständigen Arbeitsproben / Werkeinheiten)
  • eine Projektskizze (Erläuterung, was im Rahmen des Master-Studiengangs realisiert werden soll, sowie Vorstellungen, Erwartungen und Ziele für diesen Master-Studiengang und warum es die Hochschule Trier sein soll)
  • Bewerbung zum Wintersemester (Frist: 1. Juli)
    und Sommersemester (Frist: 1. Januar) möglich
Studieninhalte
  • Vertiefungsstudium
  • Einzelne Fachgebiete der Innenarchitekturschule in individueller Verbindung mit theoretisch-wissenschaftlichen Lehrmodulen und interdisziplinären Modulen aus den benachbarten Fachrichtungen
  • Ziel des Master-Studiums: Ausarbeitung der individuellen Masterthesis
Karrieremöglichkeiten

Das Masterprogramm öffnet den Absolventen vielfältigste Möglichkeiten für eine berufliche Profilierung, beispielsweise

  1. Beschäftigung im Bereich Innenarchitektur, Industriedesign, ephemere Architektur, computerbasierte Methoden in Design, Konstruktion und Fertigung, Szenografie und grenzüberschreitenden Disziplinen, wie z.B. Intermediale Architektur oder Signaletik.
  2. Voraussetzung für ein PhD Studium oder Forschungstätigkeit
  3. Beschäftigung im höheren Öffentlichen Dienst

Auf einen Blick

Abschluss
Master of Arts

Studienbeginn
Winter- und Sommersemster

Regelstudienzeit
2 Semester

Zulassungsbeschränkung
nicht zulassungsbeschränkt - Eignungsprüfung

Studienform
Master of Arts

Studienort
Trier - Paulusplatz