Artist in Residence Programm

Wohnen und Arbeiten

Wohnen und Arbeiten

Die Werkstätten

Zur Verfügung stehen die historischen Werkstätten der Bengel Fabrik sowie die Ateliers, Studios und Labore der Hochschule.

Das A.i.R.-Appartement

Den AiRs wird eine kostenfreie Wohnung mit einer Wohnfläche von zirka 40 Quadratmetern in einer der ehemaligen Arbeiterwohnungen der Firma Bengel geboten. Die Wohnung verfügt über ein Wohn-/Schlafzimmer, Küche, Dusche und Toilette. In der Wohnung steht WLAN zur Verfügung.

Bewerben

Bewerben

Möchten Sie sich um eine Residenz bewerben?
Senden Sie eine E-Mail an Prof. Ute Eitzenhöfer mit:

  • Ihrem Portfolio,
  • Ihrem aktuellen Lebenslauf,
  • Ihrer Motivation für Ihren Aufenthalt,
  • wann und wielange Ihre Residenz sein soll.

Die Bewerbungsfrist ist der 1. September eines jeden Jahres für das folgende Jahr.

Auf einen Blick

Geboten wird:

  • Aufenthaltsdauer: 1 - 3 Monate,
  • Stipendium 500€/Monat,
  • kostenloses Appartement,
  • Werkstattbenutzung in der Hochschule & Bengelstiftung.

Verlangt wird:

  • eine repräsentative Arbeit für die IO-Kollektion,
  • ein öffentlicher Vortrag an der Hochschule.

Optional:

  •  ein-wöchiger Workshop an der Hochschule
  • Ausstellung in der Bengel-Stiftung

Sponsoring und Unterstützung

Das A.i.R.-Programm wird ermöglicht durch die tatkräftige und großzügige Unterstützung folgender Personen und Institutionen:

  • Landkreis Birkenfeld,
  • Stadt Idar-Oberstein,
  • Hochschule Trier, Standort Idar-Oberstein,
  • Jakob Bengel-Stiftung,
  • Förderverein der Jakob Bengel-Stiftung,
  • Christel und Karl-Dieter Braun, 
  • Dr. Wenzel Nürnberger, 
  • Wilhelm Lindemann, 
  • Prof. Ute Eitzenhöfer,
  • Prof. Theo Smeets 

Möchten auch Sie das Programm fördern?

Förderer werden

Die Artist in Residence Kollektion

Monika Brugger
Ullo Florack
Leonor Hipolito
Annette Ehinger
Beate Eismann
Kathleen Fink
Jantje Fleischhut
Gesine Hackenberg
Piret Hirv
Ulrike Kämpfert
Anni Kagovere
Anni Kagovere
Anni Kagovere
Beppe Kessler
Beate Klockmann
Bety Majernikova
Julie Mollenhauer
Claudia Oliveira
Claudia Oliveira
Katja Prins
Susanna Rezende
Estella Saez
Karin Seufert
Vera Siemund
Peter Skubic
Monika Strasser
Silke Trekel
Julia Turner
Tarja Tuupanen
Luzia Vogt
Andrea Wagner
Andrea Wagner
Silvia Weidenbach
Francis Willemsteijn
back-to-top nach oben