Semesterbeitrag und Gebühren

Semesterbeitrag (regulär)

der Semesterbeitrag für Studierenden ab dem 1. Semester finden sie auf der Seite
Infos für Bachelor-Studierende​​​​​​​

SEMESTERBEITRAG FÜR ERSTEINSCHREIBENDEN

Der aktuelle Semesterbeitrag für Ersteinschreibenden beträgt 113,43 €. Dieser Betrag setzt sich zusammen aus:

  • ASTA: 14,00 € 
  • Semesterticket: 82,98 €
  • Chipkarte: 15,00 €
  • Zustellungsgebühr: 1,45 €

Bitte zahlen Sie erst nach Aufforderung!

Sie erhalten nach der Überprüfung Ihrer Unterlagen eine explizite Zahlungsaufforderung per Mail mit den entsprechenden Überweisungsdetails.

Bitte beachten Sie hierbei, dass die Überweisung auch bei Online-Überweisung bis zu 5 Tage dauern kann.

ZWEITSTUDIENGEBÜHREN

Von einem Zweitstudium spricht man, wenn es um den Erwerb eines zweiten Hochschulabschlusses geht, der thematisch und formal vom Erststudium unabhängig ist, also beispielsweise ein weiterer Bachelorabschluss in einem anderen Studienfach. Das erste Masterstudium nach einem Bachelorabschluss (oder auch mehreren) ist kein Zweitstudium. Ein weiter Masterabschluss nach Abschluss eines Masters jedoch schon. In diesen Fällen wird eine Gebühr in Höhe von 650,-- € pro Semester zusätzlich zu dem Semesterbeitrag erhoben. Von der Studiengebühr ausgenommen sind beurlaubte Studierende für die Dauer der Beurlaubung.

GEBÜHREN FÜR DEN WEITERBILDENDEN MASTER-STUDIENGANG

Der Weiterbildende Master-Studiengang ist gebührenpflichtig. Hier werden neben den regulären Semesterbeiträge Studiengebühren fällig.

Diese Studiengebühr beträgt 21,00 € pro belegtes ECTS-Kreditpunkt. Ein Semester mit 30 ECTS kostet 630 € (= 30 ECTS X 21 €).
Ein komplettes Weiterbildungsmasterstudium kostet 2.520 € (= 30 ECTS x 21 € x 4 Semester).  Wird die Regelstudienzeit von 4 Semester überschritten, so wird eine weitere Gebühr von 650 €/Semester fällig.

Werkstattbeitrag

Für alle Studierenden der Studiengänge Edelstein und Schmuck wird einen Beitrag für Verbrauchsmaterialien in den Werkstätten i.H.v. 60,00 €/Sem. erhoben. Informationen zur Zahlungsweise und Frist erhalten Sie zu Semesterbeginn.

© Natascha Frechen
back-to-top nach oben