Setareh Shojaeedanaloo BFA

Bachelor-Thesis: "Innen und Außen"

Supervision: Prof. Ute Eitzenhöfer, Dipl.-Des. Tanja Falkenhayner

"Ich existiere in ständig neuen Räumen. Dadurch verändert sich auch meine innere Welt. Es gibt einen Raum, im Raum, im Raum.
Mein Raum, das bedeutet für mich meine Gedanken. Mein Körper ist für mich eine Präsentationsfläche für meine Innenwelt und die Kulisse zwischen meinem Inneren und der Außenwelt.
Ich möchte die Beziehung zwischen mir (meine Wirklichkeit) und der Welt (meine Umgebung) verstehen.
Meine Stärke zu entdecken heißt für mich, meinen gelebten Raum auszudehnen.

In dieser Bachelor Arbeit habe ich mich mit den Themen ‚Gelebter Raum’ und ‚Innen und Außen’ beschäftigt. Die Kombination von 3D Komponenten und Stein fasziniert mich sehr. Die knalligen Farben der gedruckten Teile sind Zeugen der Erfahrungen und Beziehungen zwischen dem gelebten Raum und mir. Der Stein ist für mich wie ein Behälter, der etwas von Innen heraus offenbart.
Stein: ich nehme den Stein in meine Hände. Ich hinterlasse meine Spuren auf dem Stein und fühle ihn. Er ist Teil von etwas großem, offen für meine Ideen. Er eröffnet mir Räume, in denen ich denken und ein- und ausgehen kann, wann immer ich möchte.
Die Formen der 3D-Teile sind organisch und kommen aus meinem Körper, Geist und Kopf. Sie stehen für mich für Gefühle, die auf den bearbeiteten Steinen sitzen. Zusammen erzählen sie eine Geschichte woher sie kommen."

back-to-top nach oben