Campus Gestaltung

Malu Dreyer eröffnet die Ausstellung „Dialog im Dunkeln“ am 1. Adventswochenende

Am Samstag, den 1. Dezember findet in der Aula des Campus Gestaltung die feierliche Eröffnung der Ausstellung „Dialog im Dunkeln“ statt. Die Gäste werden vom Dekan des Campus Gestaltung, Herrn Prof. Dr. Matthias Sieveke, sowie vom Gründer von „Dialog im Dunkeln“, Dr. Andreas Heinecke, begrüßt. Auch die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer wird anwesend sein, sie ist die Schirmherrin der Ausstellung.

Was ist Dialog im Dunkeln?
Dialog im Dunkeln ist eine Ausstellung zu Entdeckung des Unsichtbaren, eine Ausstellung, in der es viel zu erleben, aber nichts zu sehen gibt. In kleinen Gruppen werden die Besucher von blinden und sehbehinderten Menschen in völliger Dunkelheit durch szenische gestaltete Erfahrungsräume geführt. Aus Tönen, Oberflächen, Temperaturen und Gerüchen entsteht eine innere Landkarte. Die Besucher erleben Situationen des Alltags, die im Dunkeln einen ganz neuen Reiz bekommen. Die Tour endet im Café, wo sich die Teilnehmer unterhalten und ihrem Guide Fragen stellen können. 

Das sozio-kulturelle Ausstellungsformat gibt es bereits seit 30 Jahren und ist in 38 Ländern weltweit vertreten. Vom 1. Dezember 2018 bis 31. Juli 2019 gastiert die Ausstellung in der Kirche St. Paulus.
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 9.30 Uhr bis 18.30 Uhr.

Das Corporate Design für die Ausstellung in Trier ist in Kooperation mit Campus Gestaltung entstanden. Die Entwürfe stammen von Florian Leible M.A., Marc Harry B.A., Jana Hempemann B.A., Alois Kaufmann B.A. unter der Betreuung von Till Neuer und Prof. Bob Asbagholmodjahedin. Zu den Design- und Kulturtagen 2018 wurden sie bereits in der Pauluskirche präsentiert.

Auch der Holz-Pavillon, der auf dem Vorplatz der Pauluskirche steht und die Ausstellungsgäste willkommen heißt, ist am Campus Gestaltung entstanden. Betreut wurde dieses Projekt vom Holzkompetenzzentrum der Hochschule Trier (Fachrichtung Architektur) unter der Leitung von Prof. Dr. Becker.

www.dialog-in-trier.de