Architektur

"Barbarathermen - Wie weiter?" - Podiumsdiskussion und Ausstellung

In Kooperation mit der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland – Pfalz (GDKE) lädt die Fachrichtung Architektur ein zu einer Podiumsdiskussion mit anschließender Ausstellung und Empfang zum Thema „Barbarathermen – wie weiter?“.

Studierende aus dem Masterstudiengang haben sich ein Semester lang im Rahmen des Moduls „Sonderthemen der Konstruktion“ mit dem Entwurf und der Konstruktion einer Überdachung für die Barbarathermen beschäftigt. Diese Projekte sollen an diesem Abend vorgestellt werden und als Teil der Podiumsdiskussion kritisch hinterfragt werden. Weiterhin soll der generelle Umgang mit der Weltkulturerbestätte thematisiert werden.

Gesprächspartner der Diskussion werden sein:

  • Thomas Metz ( Generaldirektor GDKE)
  • Dr. Uwe Mahler ( Referent Welterbe GDKE)
  • Prof. Frank Kasprusch (Konstruktiver Betreuer Entwurfsprojekt)
  • Prof. Bernhard Sill ( Tragwerksberatender Betreuer Entwurfsprojekt)
  • Dr. Barbara Daentler (Diözesankonservatorin)
  • Frau Ina Leinenweber (Studentin Entwurfsprojekt)
  • Frau Ines Streit (Studentin Entwurfsprojekt)

Programm des Abends:

  • Begrüßung durch Herrn Thomas Metz
  • Begrüßung durch Herrn Prof. Dr. Sieveke
  • Vorstellung der Entwürfe in einem Einspieler
  • Podiumsdiskussion
  • Eröffnung der Ausstellung und Empfang

Eröffnungsabend: 20.05.2019, 19:00Uhr
Ausstellungsort: Viehmarktthermen Trier
Ausstellungsdauer: 21.05.2019 bis 02.06.2019
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 09:00 bis 17:00Uhr

back-to-top nach oben