Fachrichtung Maschinenbau

Online-Girls-Day: "Digitalisierung - Technik in der Arbeitswelt der Zukunft"

Die Veranstaltung wird unterstützt durch die Initiative »Wissen schafft Zukunft«, gefördert durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz.

Technische Produktdesignerin - Von der Idee zum fertigen Produkt

Ablauf/Inhalte:
ACHTUNG: Aufgrund der aktuellen Entwicklungen der Pandemie können wir die Veranstaltung leider nicht in Präsenz vor Ort an der Hochschule durchführen. Daher haben wir das ursprüngliche Programm auf ein hoffentlich genauso interessantes Online-Format angepasst:

In einer Online-Präsentation erhälst Du einen Überblick zu ausgesuchten Studiengänge des Ingenieurwesens im Fachbereich Technik am Hauptcampus der Hochschule Trier von der Sport- und Rehatechnik über das Wirtschaftingenieurwesen, das Sicherheitsingenieurwesen bis zum Allgemeinen Maschinenbau und der Fahrzegtechnik. 
An einem konkreten Beispiel erhälst Du einen Einblick in die Digitale Produktentwicklung und Fertigung von der Idee über das 3D-Design bis zur digitalen Prototypenfertigung in unseren Werkstätten. Das entwickelte Bauteil senden wir dir im Nachgang auf dem Postweg zu.  
Während der Online-Veranstaltung zwischen 10:00 Uhr und 11:00 Uhr stellen sich zwei Studentinnen im 5. Semester vor, berichten aus Ihren Erfahrungen im Studium und beantworten gerne Eure Fragen sozusagen aus "erster Hand".
Denk Link zur Online-Veranstaltung erhälst Du nach der Anmeldung rechtzeitig per E-Mail.

ZUR ANMELDUNG AUF DER GIRLSDAY HOMEPAGE

Ort: Hochschule Trier, Schneidershof Fachbereich Technik, Fachrichtung Maschinenbau Gebäude G, Erdgeschoss Raum G12 und G10