ORCID-iD

Allgemeines: Was ist eine ORCID-iD?

Die ORCID-iD (Open Research and Contributer iD) ist eine international anerkannte Identifizierungs-Nummer für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Sie wird erzeugt, wenn sich ein Forschender ein ORCID-Profil erstellt, und kann genutzt werden, um die eigenen Aktivitäten sichtbarer zu machen und die Kommunikation mit Einrichtungen wie Verlagen zu vereinfachen. 

Typische Einsatzgebiete der ORCID-iD sind:

  • Kontakt mit Verlagen,
  • Kontakt mit Förder- und Drittmittelgebern,
  • auf Konferenzen und Kongressen,
  • in Präsentationen,
  • auf Homepages,
  • in akademischen Online-Netzwerken.

Hinweis: Um die Publikationsförderung der Hochschule Trier in Anspruch nehmen zu können, muss Ihre Veröffentlichung über Ihre ORCID-iD mit Ihrem ORCID-Profil verknüpft sein.

Allgemeines & Hintergrund

Wofür brauche ich eine ORCID-iD? Wie verbreitet ist sie?

Die ORCID-iD wird von Ihnen benötigt, wenn Sie eine Förderung aus dem Publikationsfonds der Hochschule Trier in Anspruch nehmen möchten.

Die Verwendung einer ORCID-iD bietet Ihnen darüber hinaus eine Reihe von Vorteilen, u. a.:

  • eindeutige Verknüpfung Ihrer Forschungsaktivitäten mit Ihrem Profil,
  • höhere Sichtbarkeit Ihrer Forschungsaktivitäten,
  • vereinfachte Kommunikation mit Verlagen oder Drittmittelgebern.

Die ORCID-iD wurde bereits in verschiedene Prozesse und Systeme integriert: Datenbanken und Suchdienste (z. B. BASE, PubMed, Web of Science etc.), Veröffentlichungs- und Peer-Review-Prozesse (z. B. bei Springer Nature, Wiley etc.) und Antragssysteme (z. B. DFG elan).

Aktuelle Zahlen zur weltweiten Nutzung der ID lassen sich auf der ORCID-Statistik-Seite nachlesen:

Wer vergibt die ID?

Die Nummer wird von ORCID vergeben - einer unabhängigen und gemeinnützigen Organisation. Sie hat es sich zum Ziel gesetzt, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dabei zu unterstützen, die eigene Forschung sichtbarer zu machen, sich leichter zu vernetzen und Arbeitsprozesse zu vereinfachen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Organisation:

Wie sieht eine ID aus?

Die ID besteht aus 16 Zeichen. Als Teil einer Webadresse lässt sie sich nutzen, um das ORCID-Webprofil eines Forschenden aufzurufen. Beispiel:

  • 0000-0001-7260-8718
  • ..ttps//orcid.org/0000-0001-7260-8718
Wie mit oder nach einer ID suchen?

mit: Wenn Sie über eine ID das zugehörige ORCID-Profil eines Forschenden abrufen möchten, stehen Ihnen zwei Wege offen:

  • Rufen Sie die ORCID-Website auf und geben Sie in die Suchzeile die ID ein (z. B. 0000-0001-7260-8718).
  • Geben Sie in Adressleiste Ihres Browsers die 'URL-Version' der ID ein (z. B. ..ttps//orcid.org/0000-0001-7260-8718).

nach: Möchten Sie die ID eines Forschenden recherchieren, können Sie auf der ORCID-Website über die Suchzeile mit seinem Vor- und Nachnamen suchen:

Registrierung & Verwaltung

Wie prüfen, ob ich bereits eine ID besitze?

Sie sollten nur ein ORCID-Profil und eine ORCID-iD besitzen. Wenn Sie unsicher sind, ob für Sie bereits ein Profil angelegt wurde, können Sie auf der ORCID-Website über die Suchzeile mit Ihrem Vor- und Nachnamen suchen.

Wurde aus Versehen ein zweites Profil für Sie angelegt oder sind Sie angesichts eines namensgleichen Profils unsicher, können Sie über "Account Settings" > "Remove duplicate record" eine geprüfte Zusammenführung in Auftrag geben. Bei Schwierigkeiten steht Ihnen das ORCID-Support-Team zur Verfügung:

Wie Profil und ID zulegen (Registrierung)?

Vorgehensweise:

  1. Rufen Sie die Website orcid.org auf.
  2. Prüfen Sie zunächst, ob Sie bereits eine ID besitzen. Suchen Sie hierfür über die Suchzeile mit Ihrem Vor- und Nachnamen.
  3. Wenn nein: Klicken Sie auf "Sign In/Register". Ein Anmelde- und Registrierungsfenster erscheint. Wählen Sie dort unterhalb des "Sign In"-Buttons den Link "Register Now".
  4. Folgen Sie der Registrierungsprozedur (gewünscht werden: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse; selbst gewähltes Passwort).
  5. Mit Abschluss der Registrierung wird Ihre ORCID-iD erstellt.
  6. Füllen Sie nach Belieben Ihr Profil aus (z. B. Arbeitgeber, Ausbildung, Veröffentlichungen, Förderung etc.) und legen Sie fest, wer Ihre Angaben lesen darf ("everyone" / "trusted parties" / "only me").
Wie Publikationen mit der ID verknüpfen?

Vorgehensweise:

  1. Melden Sie sich auf orcid.org mit Ihren Profildaten an (E-Mail-Adresse und selbst gewähltes Passwort).
  2. Klicken Sie oben im Drop-Down-Menü bei Ihrem Namen auf "View my ORCID record". Sie gelangen zu Ihrem Eingabefenster.
  3. Wählen Sie im Bereich "Work" über "Add Work" verschiedene Möglichkeiten aus, um Ihre Publikationen mit Ihrem Profil zu verknüpfen.

Möglichkeiten sind z. B.:

  • "Search & link": Erlaubt Ihnen die Suche nach Publikationen über die "Link Wizards" verschiedener ORCID-Partner. Beispiel: Wählen Sie "Crossref Metadata Search", stimmen Sie der Suche zu und lassen Sie mit Ihrem Namen nach Ihren Publikationen suchen. Treffer können Sie mit einem Klick auf "ID Add to ORCID" in Ihr Profil aufnehmen.
  • "Add DOI": Verknüpfung mit Hilfe eines DOI (Digital Object Identifier).
  • "Import BibTeX": Übernahme der Publikationsdaten aus einer BibTex-Datei.
  • "Add manually": Eingabe per Hand über eine Maske.
Welche Kontrolle besitze ich?

Ihr Name und Ihre ORCID-iD sind immer öffentlich und können von allen eingesehen werden. Darüber hinaus gilt:

  • Sämtliche Profilinhalte sind freiwillig.
  • Sie können festlegen, wer die von Ihnen eingestellten Profilinhalte sehen kann. Hierzu lassen sich für einzelne oder alle Inhalte drei Optionen wählen: "everyone", "trusted parties" und "only me". 
  • Sie entscheiden, welche Rechte Sie trusted parties (verknüpfte Datenbanken, Verlage) einräumen. Über die "Account Settings" lassen sich die vergebenen Rechte jederzeit ändern oder entziehen.
  • Sie können Ihr Profil jederzeit deaktivieren und auf diese Weise alle hinterlegten Inhalte löschen.
Wie das Profil deaktivieren oder löschen?

Sie können Ihr Profil jederzeit deaktivieren. Alle Informationen, die mit ihm verbunden sind, werden gelöscht. Nur eine "zerlegte" Version Ihrer E-Mail-Adresse wird zurückgehalten. Sie können Ihren Account zu jedem beliebigen Zeitpunkt reaktivieren.

Um Ihr Profil zu deaktivieren, wählen Sie oben im Drop-down-Menü "Account Settings" und dann "Deactivate this ORCID record...". Sie erhalten weitere Informationen.

ORCID

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.

Fehlende Informationen? Defekte Links?
Bitte senden Sie Ihre Vorschläge und Hinweise an:

openaccess[at]hochschule-trier.de

back-to-top nach oben