Wirtschaft
Studienangebot

Zugriffspfad / Path

  1. Home
  2. Fachbereiche
  3. Wirtschaft
  4. Studienangeb...
  5. B.A. Betriebswirtschaft (Dual)

Hauptnavigation / Main Navigation

B.A. Betriebswirtschaft (Dual)

Dual Studieren an der Hochschule Trier

In Abstimmung mit der Industrie- und Handelskammer Trier und der Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz bietet der Fachbereich Wirtschaft den vierjährigen Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft in dualer Form an. Die Sparkasse Trier, als weiterer starker Partner des Fachbereichs Wirtschaft, gestaltet das kombinierte Studium in dreieinhalb Jahren.

Das duale Wirtschaftsstudium kombiniert eine kaufmännische mit einer wirtschaftswissenschaftlichen Ausbildung, so dass innerhalb des dualen Studiums sowohl ein kaufmännischer als auch ein akademischer Abschluss erworben wird.

Dual Studierende, die eine Ausbildung über die Industrie- und Handelskammer Trier absolvieren, vereinbaren mit ihrem Arbeitgeber den Studienschwerpunkt. Die dual Studierenden, die eine Ausbildung zur/zum Steuerfachangestellten anstreben, belegen den Studienschwerpunkt Wirtschaftsprüfung, Steuern und Recht. Beim dualen Studienprogramm mit der Sparkasse Trier ist der Schwerpunkt Finanzmanagement und Finanzmärkte verpflichtend.

Vorteile für Unternehmen und Studierende

Für Unternehmen besitzt das duale Studium die Chance, besonders motivierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewinnen, die mehr als eine klassische kaufmännische Ausbildung anstreben. Studierenden bietet das duale Studium die Möglichkeit, Theorie und Praxis anschaulich zu verbinden, zwei Abschlüsse zu erwerben und im Studium Geld zu verdienen.

Bewerben können sich alle Interessenten mit einer Hochschulzugangsberechtigung, die einen Ausbildungsvertrag mit einem Kooperationsunternehmen für die Studienzeit besitzen. Unternehmen können an die Hochschule herantreten, um einen Kooperationsvertrag abzuschließen.

K.L., 19. April 2016

Studiengangleiter

Prof. Dr. Keilus