Fachgebiete

Theoretische Informatik

Die Beschäftigung mit abstrakten Berechnungmodellen und Untersuchungen zur Komplexität von Berechnungsproblemen sind Kernbestandteile der Informatik. Die entwickelten Konzepte und Methoden bilden die nachhaltige Grundlage für andere Teildisziplinen der Informatik, ohne die viele Anwendungen schlicht nicht möglich wären.

Wir untersuchen insbesondere Entscheidbarkeitsfragen zur Komplexität endlicher Automaten und regulärer Ausdrücke, sowie komplexitätstheoretische Aspekte bei der Berechnung von Funktionen.

Diskrete Optimierung, Algorithmik

So wichtige Aufgaben wie Transportplanung, Lagerhaltung, Kostenoptimierung, Stundenplanung und Lastverteilung sind typische Beispiele schwieriger kombinatorischer Optimierungsprobleme. Wir entwickeln fortgeschrittene Algorithmen und wenden verschiedene Methoden der Informatik an, um mit Hilfe schneller Verfahren Lösungen von hoher Qualität zu erzielen.

Neben Approximationen und Heuristiken für Probleme mit einem Optimierungsziel untersuchen wir auch Aufgabenstellungen, bei denen mehrere gleichberechtigte Ziele zu berücksichtigen sind. Die multikriteriellen Pareto-Optimierung versucht die vorhandenen Trade-offs zwischen verschiedenen Lösungen deutlich zu machen. Dazu werden gleich mehrere Handlungsalternativen so berechnet, dass keine andere Lösung bzgl. aller Kriterien besser ist.

Heinz Schmitz,  1. April 2015