Unternavigation / Sub Navigation

Standardverweise

C/C++-Programmierung

Inhalte
  • Einführung, Entwicklung von C und C++
  • Grundlegende Begriffe, C++-Compiler und C++-Präprozessor
  • Grundelemente von C++
  • Datentypen, Operatoren und Ausdrücke, Anweisungen, zusammengesetzte Datentypen
  • Zeiger und Referenzen, Arrays, Strings, dynamische Objekte
  • Einfache Ein- und Ausgabe
  • Programmstrukturierung
  • Funktion, Prototyp, Parameterübergabe, Überladen
  • Modularer Aufbau von Programmen
  • Objektorientierte Programmierung
  • Klassen und Objekte, Initialisierung, Speicherverwaltung, Operatorüberladung, Klassenvariablen und Klassenmethoden
  • Vererbung
  • Polymorphismus, abstrakte Klassen, Mehrfachvererbung
  • Templates
  • Ausnahmebehandlung
  • Dateien und Ströme
  • Die C++-Standardbibliothek
  • Aufbau und Übersicht, Container, Iteratoren, Algorithmen
  • Unterschiede C vs. C++
Lernziele Die Programmiersprachen C und C++ sind sehr weit verbreitet; nahezu jeder Softwareentwickler wird sich früher oder später damit auseinandersetzen müssen. Die Studierenden sollen
  • alle wichtigen Elemente der Programmiersprache C++ anwenden können,
  • C++-Programme analysieren und erstellen können,
  • die C++-Standardbibliothek verwenden können.
Lehrform
Art und Umfang
Vorlesung (2 SWS)
Übung (2 SWS)
Seminar/Seminaristischer Unterricht
Labor
Projekt
Voraussetzungen für die Teilnahme Keine
Prüfungsvorleistung Regelmäßige Teilnahme an der Vorlesung
Regelmäßige Teilnahme an den Übungen
Regelmäßige Bearbeitung von Haus-/Laborarbeiten
Bestehen von Leistungsstandkontrollen
Prüfungsform
Art und Umfang
Schriftliche Prüfung (60 Minuten Bearbeitungszeit)
Mündliche Prüfung
Prüfung am PC
Hausarbeit/Projekt mit Kolloquium
Verwendbarkeit
Informatik PF WPF
Informatik - Digitale Medien und Spiele (Schwerpunkt Medien) PF WPF
Informatik - Digitale Medien und Spiele (Schwerpunkt Spiele) PF WPF
Informatik - Sichere und mobile Systeme PF WPF
Medizininformatik PF WPF
Angebot Sommersemester Wintersemester Bei Bedarf
Arbeitsaufwand
ECTS-Punkte Kontaktzeit Selbststudium
5 60 Stunden 90 Stunden
Lehrende(r) Prof. Dr. S. Benzschawel
Modulverantwortliche(r) Prof. Dr. S. Benzschawel
Änderungsdatum 10.04.2015
Christian Bettinger,  2. November 2015