Informatik

Unternavigation / Sub Navigation

Standardverweise

Grundlagen der Mathematik

Inhalte
  • Logik: Syntax und Semantik von Aussagen- und Prädikatenlogik, Beweisformen
  • Mengen: Beschreibung von Mengen, Beziehungen zwischen Mengen, Mengenoperationen
  • Relationen: Kartesische Produkte, Zweistellige Relationen, Äquivalenzrelationen, Partitionen, Komposition von Relationen, Halbordnungen, Hüllen
  • Abbildungen: Injektivität, Surjektivität, Bijektivität, Komposition, Umkehrabbildung
  • Zahlenmengen: Natürliche Zahlen, Primzahlen, Darstellung von Zahlen, ganze, rationale, reelle Zahlen, Mächtigkeit von Mengen
  • Induktion und Rekursion: vollständige Induktion, strukturelle Induktion, Rekursion, Rekursion mit Listen, Funktionen höherer Ordnung
  • Algebraische Strukturen: Monoide, Gruppen, Ringe, Körper, Homomorphismus, Isomorphismus, Kongruenzrelation, Restklassenring
  • Boolsche Algebren
Lernziele
  • Grundlagen der Mathematik beherrschen, die in der Informatik benötigt werden
  • Mathematische Denkweisen (Abstraktion, präzise Beschreibung) und Beweisverfahren verstehen und anwenden können
  • Grundbegriffe der Mathematik als Grundlage für andere Lehrveranstaltungen und für die selbständige Erarbeitung mathematischer Verfahren beherrschen
Lehrform
Art und Umfang
Vorlesung 2 SWS, für Teilnehmer mit unzureichenden Vorkenntnissen in Schulmathematik zusätzlich 1 SWS Schulmathematik)
Übung (2 SWS, für Teilnehmer mit unzureichenden Vorkenntnissen in Schulmathematik zusätzlich 1 SWS Schulmathematik)
Seminar/Seminaristischer Unterricht
Labor
Projekt
Voraussetzungen für die Teilnahme Beherrschung des Schulstoffes der Mathematik
Prüfungsvorleistung Regelmäßige Teilnahme an der Vorlesung
Regelmäßige Teilnahme an den Übungen
Regelmäßige Bearbeitung von Haus-/Laborarbeiten
Bestehen von Leistungsstandkontrollen
Prüfungsform
Art und Umfang
Schriftliche Prüfung (60 oder 90 Minuten Bearbeitungszeit)
Mündliche Prüfung
Prüfung am PC
Hausarbeit/Projekt mit Kolloquium (Bearbeitung vorlesungsbegleitend)
Verwendbarkeit
Informatik PF WPF
Informatik - Digitale Medien und Spiele (Schwerpunkt Medien) PF WPF
Informatik - Digitale Medien und Spiele (Schwerpunkt Spiele) PF WPF
Informatik - Sichere und mobile Systeme PF WPF
Medizininformatik PF WPF
Angebot Sommersemester Wintersemester Bei Bedarf
Arbeitsaufwand
ECTS-Punkte Kontaktzeit Selbststudium
5 60/90 (s.o.) Stunden 90/120 (s.o.) Stunden
Lehrende(r) Prof. Dr. K.H. Bläsius
Modulverantwortliche(r) Prof. Dr. K.H. Bläsius
Änderungsdatum 19.03.2014
Christian Bettinger,  2. November 2015