Informatik

Unternavigation / Sub Navigation

Standardverweise

Digitale Medien

Inhalte
  • Einführung
  • Digitalisierung
  • Informationstheoretische Grundlagen und universelle Kompression
  • Licht und Farbe
  • Rastergrafik
  • Vektorgrafik
  • Video
  • Audio
  • Text
Lernziele Die Studierenden sollen ein tiefes Verständnis der gängigen Medientypen und Dateiformate sowie darin verwendeter Datenstrukturen und Algorithmen gewinnen. Dabei bauen sie ein Vokabular auf, welches es ihnen gestattet, in der beruflichen Praxis in Web-, Multimedia- oder Werbeagenturen erfolgreich mit Gestaltern zu kommunizieren. Sie lernen, fundierte Entscheidungen bei der Auswahl von digitalen Medienformaten und deren Parameter zu treffen.
Lehrform
Art und Umfang
Vorlesung (2 SWS)
Übung (2 SWS)
Seminar/Seminaristischer Unterricht
Labor
Projekt
Voraussetzungen für die Teilnahme Keine
Prüfungsvorleistung Regelmäßige Teilnahme an der Vorlesung
Regelmäßige Teilnahme an den Übungen
Regelmäßige Bearbeitung von Haus-/Laborarbeiten
Bestehen von Leistungsstandkontrollen
Prüfungsform
Art und Umfang
Schriftliche Prüfung (90 Minuten Bearbeitungszeit)
Mündliche Prüfung
Prüfung am PC
Hausarbeit/Projekt mit Kolloquium
Verwendbarkeit
Informatik PF WPF
Informatik - Digitale Medien und Spiele (Schwerpunkt Medien) PF WPF
Informatik - Digitale Medien und Spiele (Schwerpunkt Spiele) PF WPF
Informatik - Sichere und mobile Systeme PF WPF
Medizininformatik PF WPF
Angebot Sommersemester Wintersemester Bei Bedarf
Arbeitsaufwand
ECTS-Punkte Kontaktzeit Selbststudium
5 60 Stunden 90 Stunden
Lehrende(r) Christian Bettinger, M.Sc.
Modulverantwortliche(r) Christian Bettinger, M.Sc.
Änderungsdatum 13.01.2015
Christian Bettinger, 10. Februar 2016