Informatik

Zugriffspfad / Path

  1. Home
  2. Fachbereiche
  3. Informatik
  4. Studiengänge...
  5. Informatik - Sichere und mobile Systeme

Hauptnavigation / Main Navigation

Informatik - Sichere und mobile Systeme (B.Sc.)

Die Verwendung mobiler Endgeräte hat unser Leben längst in fast allen Bereichen durchdrungen. Das Telefonieren als ursprüngliche und primäre Verwendung dieser Geräte ist heute nur noch eine unter einer Vielzahl von Funktionalitäten, die ein mobiles Endgerät zur Verfügung stellt. Seit Einführung der Betriebssysteme IOS und Android ist die Anzahl der mobilen Endgeräte, welche die genannten Betriebssysteme nutzen, jährlich enorm gestiegen. Gleichzeitig steigt die Anzahl der Angriffe auf Informationssysteme und Netzwerke z. B. über Malware und Denial of Service-Angriffe, was die Bedeutung der Absicherung der Systeme und Netzwerke durch geeignete Sicherheitsmaßnahmen unterstreicht. 

Berufstätigkeit

Der Bachelor-Studiengang "Informatik - Sichere und mobile Systeme" ist ein spezialisierter Informatik-Studiengang, der Sie auf eine anspruchsvolle Berufstätigkeit besonders in den folgenden Bereichen vorbereitet:

  • Software-Entwicklung insbesondere für verteilte und mobile Anwendungen
  • Aufbau, Administration und Betrieb von Rechnernetzen und Informationssystemen unter besonderer Berücksichtigung von Sicherheitsaspekten
  • Durchführung von IT-Sicherheitsuntersuchungen

Diese Spezialisierung eröffnet Absolventinnen und Absolventen ein breites Beschäftigungsfeld im Bereich sicherer und mobiler Systeme. Durch den gleichzeitigen Erwerb allgemeiner Informatik-Kenntnisse werden Sie auch für alle anderen Bereiche der Software-Entwicklung qualifiziert.

Aufbau des Studiums

Der Bachelor-Studiengang hat eine Regelstudienzeit von sechs Semestern.

Im ersten Studienjahr werden die erforderlichen Grundlagen der Informatik gelegt. Es ist identisch mit dem ersten Studienjahr des Bachelor-Studiengangs Informatik.

Im zweiten Studienjahr erwerben Sie die Fähigkeiten zur Entwicklung verteilter Anwendungen mit besonderem Blick auf mobile Endgeräte. Außerdem lernen Sie weitere Schwerpunkt-Themen des Studiums wie z.B. IT-Sicherheit, mobile Kommunikationssysteme und Web-Technologien kennen.

Das dritte Studienjahr bereitet gezielt auf den späteren Einstieg in das Berufsleben vor. So erwerben Sie wichtige Kompetenzen der System- und Netzsicherheit und setzen diese beim Aufbau, der Konfiguration und Administration von Netzwerken und Informationssystemen in einem IT-Sicherheitspraktikum um. Außerdem werden Sie im Rahmen von praktischen Risiko- und Schwachstellenanalysen Sicherheitskonzepte mobiler Systeme analysieren und verbessern. Daneben führen Sie zuerst in einem Teamprojekt unter Anleitung und anschließend in Ihrer Bachelor-Abschlussarbeit weitestgehend eigenständig Projekte unter realen Arbeitsbedingungen durch, häufig in Kooperation mit einem Partner aus der Wirtschaft.

Abschluss

Der Abschluss Bachelor of Science ist ein international anerkannter akademischer Grad nach europäischen Richtlinien.

Mit dem Abschluss erhalten Sie neben der Möglichkeit des direkten Einstiegs in den Beruf und je nach Interesse und Qualifikation auch die Voraussetzung, um im Anschluss einen Master-Studiengang in Informatik an der Hochschule Trier (oder einer anderen Hochschule im In- und Ausland) zu belegen. Ein solcher Master-Studiengang qualifiziert Sie in weiteren vier Semestern zusätzlich für anspruchsvolle Tätigkeiten in Wirtschaft und Forschung, erlaubt den Zugang zum Höheren Dienst und führt Sie je nach Neigung zur Promotionsreife.

Einschreibung

Die Einschreibung ist sowohl zum Wintersemester als auch zum Sommersemester möglich. Grundlagenmodule aus den ersten beiden Semestern werden in jedem Semester angeboten.

Die Einschreibung erfolgt online unter www.hochschule-trier.de/go/bewerbung.

Zulassung

Voraussetzung zur Zulassung ist die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder die Fachhochschulreife. Ein besonderer Zugang für beruflich Qualifizierte ist ebenso möglich.

Der Studiengang ist nicht zulassungsbeschränkt. Es werden keine Vorkenntnisse im Bereich Informatik erwartet.

Kontakt und Beratung

Inhaltliche Informationen über das Studium und persönliche Beratung erhalten Sie vom Studiengangsleiter Opens internal link in current windowProf. Dr. Konstantin Knorr.

Informationen zur Bewerbung, Zulassung und Einschreibung erhalten Sie im Studienservice der Hochschule Trier.

Christian Bettinger, 13. Mai 2016