Zur Person

geb. 1958

in Ottenbach, Kreis Göppingen, Bundesland Baden-Württemberg

1978-84

Studium der Informatik an der Universität Stuttgart

1984-89

Mitarbeiter am Lehrstuhl für Betriebssysteme (Prof. Wettstein) der Universität Karlsruhe (heute KIT) im Rahmen des Projekts HECTOR (HEterogeneous Computers TOgetheR)

1989

Promotion über ein Thema aus dem Bereich der Betriebssysteme (Titel der Arbeit: Symmetrische und unterbrechende Prozeßkommunikation)

1989-93

Mitarbeiter am Europäischen Zentrum für Netzwerkforschung (European Networking Center, ENC) der IBM in Heidelberg

davon 1989-92

Abordnung zum IBM-Forschungslabor in Rüschlikon bei Zürich, Schweiz; in dieser Zeit Arbeiten auf den Gebieten Kopplung lokaler Netze und ATM (Asynchronous Transfer Mode)

seit Januar 1994

Professor für die Gebiete "Rechnernetze / Verteilte Systeme" in den Informatik-Studiengängen (Bachelor / Master) an der Hochschule Trier

September 1999 - Februar 2000

Freistellung zur Fortbildung in der beruflichen Praxis bei der Deutschen Post AG, Anwendungsentwicklung Trier

März 2005 - August 2005

Freistellung zur Fortbildung in der beruflichen Praxis in der SANTEC-Abteilung am Centre de Recherche Public Henri Tudor, Luxemburg

Juli 2008 - Januar 2014

Leitung des Informatik-Fernstudiums

März 2012 - August 2012

Freistellung für besondere Forschungsvorhaben im Bereich Komponenten-Frameworks

seit Januar 2014

Dekan des Fachbereichs Informatik

Rainer Oechsle,  1. April 2015