Wirtschaft
Forschung & Praxis
27.11.15 10:57 Alter: 276 Tage

Wirtschaftssekretär Uwe Hübner besucht Trierer Projektteam auf der MEDICA 2015

Von: K.B.


Wirtschaftsstaatssekretärs des Landes Rheinland-Pfalz Uwe Hüser mit Prof. Dr. Elvira Kuhn und Studierenden des Fachbereichs Wirtschaft (Fotografin Anna Kaduk, Rechte MWKEL)

Im November nahm Prof. Dr. Elvira Kuhn gemeinsam mit Studierenden des Fachbereichs Wirtschaft an der Messe MEDICA 2015 teil.  Die Trierer präsentierten vier Studierendeprojekte unter dem Titel "Patientenüberwachungssysteme - Fluch und Segen?" an dem vom Wirtschaftsministerium geförderten Gemeinschaftsstand Rheinland Pfalz.

Der Wirtschaftssekretär Uwe Hübner diskutierte die Ergebnisse der Projekte und stellte fest, dass bei richtiger Aufklärung aller Akteure und bei richtigem Einsatz der  Technik sowie der Bereitsstellung der notwendigen Infrastruktur ein Patientenüberwachungssystem segensreich sein kann.
Besonders interessiert zeigte sich der Wirtschaftssekretär an dem Aspekt der sicheren Datenübertragungsmöglichkeiten des "body area networks (BAN)" sowie an der Reorganisation von Notfallzentralen mit dem Effekt der finanziellen und zeitlichen Entlastung für das Gesundheitswesen.

Die MEDICA ist das Weltforum der Medizin mit internationaler Fachmesse und Kongress. Dort werden die neusten Geräte, Produkte und Systeme für die ambulante und stationäre Versorgung präsentiert.


26. November 2013