Zugriffspfad / Path

  1. Home
  2. STUDIUM · WE...
  3. Stipendien und Stiftungen

Hauptnavigation / Main Navigation

Stipendien und Stiftungen

Das Ziel der Begabtenförderung ist die Aus- und Weiterbildung begabter Studierender, die ihre Ausbildung nicht nur als Voraussetzung für die berufliche Karriere, sondern auch als Verpflichtung gegenüber der Gesellschaft in der sie leben ansehen.

Förderkriterien hierbei sind:

  • besondere Begabung, überdurchschnittliche schulische und studienbezogene Leistungen
  • gesellschaftliches, soziales und politisches Engagement
  • Persönlichkeitsbild

Art der Förderung:

  • Materiell (Stipendium, Büchergeld, Zuschuss zum Auslandsstudium)
  • Ideell (persönliche Betreuung durch Vertrauensdozenten, Seminare, Kontakte,
    Teilnahme an Aktivitäten der Stiftungen)

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten der Stiftungen und über die Vertrauensdozenten.

Ariadne-Stipendium: Förderungen speziell für Studentinnen

Stipendien für Studentinnen der Hochschule Trier

Das Gleichstellungsbüro der Hochschule Trier vergibt das Ariadne-Stipendium an Studentinnen (ab dem 2. Semester Bachelor/Master) und Promovendinnen aller Fachbereiche.

Vergabekriterien für das Ariadne-Stipendium:

  • Eingeschriebene Studentin der Hochschule Trier
  • Soziales/ehrenamtliches Engagement
  • Finanzielle Notlage
  • Zusätzliche Aufgaben wie Kindererziehung, Pflege von Angehörigen
  • Gute bis sehr gute Leistungen

Ansprechpartnerin:
Sarah Ulbert
s.ulbert@umwelt-campus.de  

weitere Informationen

DeutschlandSTIPENDIUM

Ansprechpartnerin:
Anne Koch
deutschlandstipendium(at)hochschule-trier.de
Tel.: 0651/8103-284

weitere Informationen

Friedrich-Ebert-Stiftung

Vertrauensdozenten:
Prof. Dr. Michael Bottlinger
m.bottlinger(at)umwelt-campus.de

Prof. Dr. Dirk Löhr
d.loehr(at)umwelt-campus.de 

Prof. Dr. Jochen Struwe
j.struwe(at)umwelt-campus.de

weitere Informationen

Hans-Böckler-Stiftung

Vertrauensdozent:
Prof. Dr. Alfons Matheis
a.matheis(at)umwelt-campus.de

weitere Informationen

Heinrich-Böll-Stiftung

Vertrauensdozenten:
Prof. Dr. Helge Rieder
h.rieder(at)hochschule-trier.de
Tel.:0651/8103-206

Prof. Dr. Peter Heck
p.heck(at)umwelt-campus.de
Tel.: 06782/17-1221

weitere Infomationen

Konrad-Adenauer-Stiftung

Vertrauensdozent:
Prof. Dr. Wolfgang Blankenforth
blankenf@hochschule-trier.de oder ProfWBC(at)Blankenforth.de


weitere Informationen

Landesstipendienprogramm Rheinland-Pfalz

Stipendienbeauftragte:
Prof. Dr. Walter Jakoby
W.Jakoby(at)hochschule-trier.de
Tel.: 0651/8103-371

Prof. Dr. Stephan Tomerius
s.tomerius(at)umwelt-campus.de
Tel.: 06782/17-1823

weitere Informationen

Stiftung der Deutschen Wirtschaft

Vertrauensdozent:
Prof. Dr. Matthias Gröhl
mgroehl(at)htw-saarland.de
Tel: 0681 / 5867 - 552

weitere Informationen

Studienabschluss-Stipendium des DAAD

Das Akademischen Auslandsamt der Hochschule Trier erhält vom DAAD Mittel, um ausländische Studenten und Studentinnen in ihrer Examensphase finanziell zu unterstützen.

Voraussetzung für eine Förderung ist, dass Sie gute Leistungen erbracht haben und ein erfolgreicher Studienabschluss binnen 9 Monaten zu erwarten ist.

Den Antrag auf ein Studienabschluss-Stipendium stellen Sie direkt beim Akademischen Auslandsamt der Hochschule Trier.

Ansprechpartner:
Berndt Werner
werner(at)hochschule-trier.de

Weitere Informationen

VDI-Ingenieurhilfe e.V.

Im Studium ist alles immer ziemlich knapp kalkuliert. Nicht auszudenken, was passiert, wenn Krankheit -auch psychische Probleme/Prüfungsstress- oder Unfall einen körperlich so einschränken, dass man auf die Hilfe anderer angewiesen ist, um sein Studium fortsetzen zu können. Das kann ganz schnell die eigene Zukunft gefährden. Aber soweit muss es nicht kommen.

Die VDI-Ingenieurhilfe e.V. hat das Problem erkannt. Und ihre Satzung deshalb geändert. Zukünftig können auch bedürftige Studierende der Ingenieurwissenschaften darauf vertrauen, dass die VDI-Ingenieurhilfe sie in Notsituationen beraten, begleiten und unterstützen wird. Unbürokratisch. Diskret. Persönlich. Und das natürlich auch, wenn Sie nicht Mitglied im VDI sind.

Ansprechpartner:
Alexander Föhr, Dipl.-Ing. (FH)
a.foehr(at)hochschule-trier.de
Tel.: 0651/8103-362

Weitere Informationen

Cusanuswerk

Bischhöfliche Studienförderung
Das Cusanuswerk stellt besonders begabten katholischen Studentinnen und Studenten aller Fachrichtungen Stipendien während ihres Studiums und ihrer Promotion zur Verfügung.

weitere Informationen

Finanzielle Hilfen für Studierende mit Kind

Hier erhalten Sie Informationen zum Thema Studierende mit Kind

Anne Koch, July 18, 2016

Begabtenförderung

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung informiert auf seinen Internetseiten über das Thema Opens external link in new windowBegabtenförderung im Hochschulbereich. Weitere Informationen zu den verschiedenen Begabtenförderungswerken in Deutschland finden Sie hier.

Stipendium der IKEA-Stiftung für Abschlussarbeiten zum Themenkomplex "Wohnen und Wohnkultur"

Im Rahmen ihres satzungsmäßigen Auftrags vergibt die IKEA Stiftung in überschaubarem Umfang zeitlich begrenzte Stipendien an Studierende zur Anfertigung ihrer Diplom- und Bachelor-Abschlussarbeiten. Thematisch stammen diese Forschungsvorhaben vorrangig aus den Bereichen der Architektur, der Inneneinrichtung, der Landschaftsgestaltung und des Designs. Aber auch zunächst abseitig erscheinende Studienrichtungen bzw. -fächer haben eine Chance auf Förderung – dann nämlich, wenn das gewählte Arbeitsthema den satzungsmäßigen Zwecken der IKEA Stiftung entspricht, nämlich die Förderung von „Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet des Wohnens und der Wohnkultur im weitesten Sinne“.

Stipendiaten erhalten monatlich 500 Euro über einen Zeitraum von 3 bis 6 Monaten.

Bewerbungsdeadlines: 1. März und 1. August eines jeden Jahres.

Ausführliche Informationen finden Sie Opens external link in new windowHIER.

Aufstiegsstipendium für Berufserfahrene

Das Aufstiegsstipendium für Berufserfahrene ist eine Förderung des Bundes und richtet sich an Fachkräfte mit einer beruflichen Ausbildung und mindestens zwei Jahren Berufspraxis. Die Bewerbung ist schon vor Beginn eines Studiums und bis zum Ende des zweiten Studiensemesters möglich.
Initiates file downloadFlyer
Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterAusführliche Informationen

Stipendium der Glatthaar-Gruppe für Studierende des Fachbereichs Bauingenieurwesen

Das europaweit tätige Familienunternehmen Glatthaar vergibt eigens ein Stipendium im Bereich des konstruktiven Ingenieurbaus. Nach erfolgreichem Beenden des Studiums ist dem Stipendiaten ein Direkteinstieg möglich. Detaillierte Informationen finden Sie Initiates file downloadHIER und Opens external link in new windowHIER.

Stipendien für Studienanfängerinnen

Der Fachbereich Informatik möchte mehr motivierte junge Frauen für ein Studium gewinnen. Deshalb vergibt er  Stipendien für Studienanfängerinnen (1. Hochschulsemester) in den vier Bachelorstudiengängen des Fachbereichs.
Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterAusführliche Informationen